Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Fahrzeuge, Technik

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern RoyKeane16
02.08.2007, 13:03 Uhr

Gibt es feste Vorgaben,was ein TÜV Prüfer prüfen muss?

Servus,
nach 3 jahren musste meine Freundin gestern mit ihrem Skoda das erste mal zum TÜV.Und trotz einiger leichter Mängel hat sie die Plakette ohne jegliche Beanstandungen bekommen.
Dem Prüfer(einem leicht senil wirkenden älteren Herr) ist nicht mal aufgefallen dass der Verbandskasten fehlte!!
Im Internet habe ich mal gesehen,dass die Prüfliste so um die 150 Punkte hat;Liegt es im Ermessen des Prüfers,welche Punkte er prüft?

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern RoyKeane16
02.08.2007, 13:44 Uhr

zu: Gibt es feste Vorgaben,was ein TÜV Prüfer prüfen muss?

Dem Prüfer ist gar nicht aufgefallen,dass der Verbandskasten fehlte.
Er sagte nur "das Auto ist in Ordnung".Demnach hat er wohl den einen oder anderen Punkt ausgelassen...

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern phsyco
02.08.2007, 15:28 Uhr

zu: Gibt es feste Vorgaben,was ein TÜV Prüfer prüfen muss?

kein wunder das der Prüfer keinen Hinweis auf einen "Verbandskasten" gegeben hat, oder das Fehlen bemängelt hat. So etwas gibt es einfach nicht.

Du meinst sicherlich einen Verbandkasten, ja das hätte er allerdings bemängeln müssen.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Lambo-Benni
02.08.2007, 15:34 Uhr

zu: Gibt es feste Vorgaben,was ein TÜV Prüfer prüfen muss?

phsyco, schön dass Du es genau nimmt, aber doch bitte nicht zu genau. "Verbandskasten" ist eine offizieller Begriff, der umganssprachlich den Verbandkasten beschreibt. Ich denke nicht, dass dies jemand missverstehen würde... ;-)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern RoyKeane16
02.08.2007, 21:16 Uhr

zu: Gibt es feste Vorgaben,was ein TÜV Prüfer prüfen muss?

Aber sonst habt ihr keine Sorgen,oder?Einigen wir uns doch auf den englischen Begriff "medical kit" oder japanisch "okyu teate"....
Aber mal davon ab:Werden diese Leute nicht eigentlich dafür bezahlt,dass sie nicht nur die großen Mängel finden (Die jeder sieht),sondern auch die kleinen??

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Volltreffer
03.08.2007, 00:04 Uhr

zu: Gibt es feste Vorgaben,was ein TÜV Prüfer prüfen muss?

Ich stelle mir gerade das "Geschrei" vor, der Tüv-Mann hätte genau gegenteilig befunden........huahua! Manchen kann man nichts recht machen.........

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern bs01
03.08.2007, 00:30 Uhr

zu: Gibt es feste Vorgaben,was ein TÜV Prüfer prüfen muss?

Wie sind denn die Regelungen in Kanada (ich glaube da kommt der Teilnehmer her)? Gibt es da so etwas wie TÜV ?

Als ich 1979 dort war, interessierte es die örtliche Polizei auch nicht, daß das Rücklicht an unserem Mietwagen nicht funktionierte.

Wir haben aber diesen Policeman deswegen nicht als senil bezeichnet........

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern RoyKeane16
03.08.2007, 14:08 Uhr

zu: Gibt es feste Vorgaben,was ein TÜV Prüfer prüfen muss?

Weder in Canada,wo ich herkomme noch in den USA,wo ich zuletzt viele Jahre war,gibt es TÜV.
In den USA muss man aber bei nem Unfall haften,wenn das Auto nicht OK war.
Du kennst sicher solche TV shows wie Pimp my ride.So was wäre hier nicht möglich,weil solche Autos hier nie durch den TÜV kämen.In den USA gibt es sogar für fahren ohne Nummernschild nur minimale Geldbußen....

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Lämmchen
06.08.2007, 00:16 Uhr

zu: Gibt es feste Vorgaben,was ein TÜV Prüfer prüfen muss?

Zu diesem Thema hab ich doch glatt mal ne Frage!!! Und zwar muss ein TÜV - Prüfer nicht eigentlich nur das Auto im technischen Sinne betrachten??? Also folglich nur die Sachen kontrolliert wie´z.B. Leuchten, Funktion der Bremsen, etc. Denn darunter würde dann auch nicht der Verbandskasten =) fallen, weil man für den meiner Meinung nach selbst verantwortlich ist und nur bei einer Polizeikontrolle geahndet werden kann! Ich bin mir allerdings net sicher, was denkt Ihr???

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Lothar
06.08.2007, 09:40 Uhr

zu: Gibt es feste Vorgaben,was ein TÜV Prüfer prüfen muss?

@Lämmchen:
Was wir denken, ist unerheblich.
Der TÜV-Prüfer hat ein vorgedrucktes, maschienenlesbares Prüfprotokoll, das er vollständig ausfüllen muß. Hier sind alle Punkte, die er zu prüfen hat aufgeführt und er muss das Ergebnis eintragen. Er kann dort nichts auslassen oder hinzufügen.
So zumindest die Theorie.
Gruß
Lothar

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Ute
06.08.2007, 19:17 Uhr

zu: Gibt es feste Vorgaben,was ein TÜV Prüfer prüfen muss?

@ Peg
Danke, das Du die Liste für uns raus gesucht hast. Nur leider sind die meisten von uns keine KfZ-Schlosser (oder wie die Berufgruppe heutzutage auch immer heißen mag). Da bleibt uns nur eins übrig, Zettel ausdrucken und ab damit in die nächste Werkstatt. Oder abwarten, was der Prüfer auf sein Protokoll schreibt. Das, was unsereiner erledigen kann, sollte doch jeder in der Fahrschule mitbekommen haben (Ich meine damit Warndreieck, Verbandkasten ect.)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern RoyKeane16
06.08.2007, 20:07 Uhr

zu: Gibt es feste Vorgaben,was ein TÜV Prüfer prüfen muss?

Die Liste ist OK,aber der besagte TÜV prüfer hat ca. 1/3 davon einfach ausgelassen....
Er hat nur den Lichttest gemacht,dann auf die Hebebühne und hat kurz mit der taschenlampe druntergeguckt.dann noch schnell der Bremstest,die AU und dann war er fertig

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Lämmchen
06.08.2007, 22:30 Uhr

zu: Gibt es feste Vorgaben,was ein TÜV Prüfer prüfen muss?

das hört sich ja nicht sehr vertrauenswürdig an!!! Die Wahrscheinlichkeit das der Prüfer alle Mängel (falls es welche gibt) entdeckt hat ist wohl bei so einem Kurzcheck sehr gering! Ich glaub ich würde den Wagen nochmal von einer Werkstatt checken lassen um auf nummer sicher zu gehen allerdings ist es ja ein angesehener Fachmann, dem man eigentlich vertrauen sollte Oder???

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern bekennender_fabianer
06.08.2007, 23:43 Uhr

zu: Gibt es feste Vorgaben,was ein TÜV Prüfer prüfen muss?

Etwa genauso ist der TÜV Check bei meiner Freundin auch abgelaufen.Es gab zwar am ende die Plakette,aber wenn der Herr mal einen genaueren Blick aufs fahrwerk oder auf die Reifen geworfen hätte......

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Volltreffer
07.08.2007, 00:10 Uhr

zu: Gibt es feste Vorgaben,was ein TÜV Prüfer prüfen muss?

Super, wenn sich jetzt die Herrschaften genug über den vermeintlichen Prüfer echauffiert haben, mögen sie sich wieder beruhigen, in sich kehren und ernsthaft darüber sinnieren wer für den verkehrssicheren Zustand eines Fahrzeuges verantwortlich ist, einige Scheiberlinge sollten das ganz besonders gut wissen.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern bekennender_fabianer
07.08.2007, 13:47 Uhr

zu: Gibt es feste Vorgaben,was ein TÜV Prüfer prüfen muss?

So ganz unglücklich war meine Freundin nicht über die Nachlässigkeit des Prüfers....sonst hätte sie nochmal kommen (bzw. erscheinen....) müssen

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern minho
19.08.2007, 20:50 Uhr

zu: Gibt es feste Vorgaben,was ein TÜV Prüfer prüfen muss?

Da an meinem Arbeitsplatz der nette Herr von der DEKRA regelmässig vorbeikommt undseiner Arbeit nachgeht, bekommt man da schon einiges mit.

Verbadskasten wird eigentlich nie überprüft.
Die groben Sachen die er so macht,liste ich mal auf. Kann auch sein dass er einige andere Sachen kontrolliert, ich es aber nciht mitbekommen oder vergessen habe ;)

-Beleuchtung auf Funktion prüfen
-Bremstest (vo., hi., Festst.bremse)
-Sichtprüfung Reifen
-Sichtpr. Bremse
-Sichtpr. Auspuffanlage
-Sichtpr. Federbeine
-Sichtpr. Querlenker
-Sichtpr. Manschetten
-Sichtpr. allgemein, ob irgendwo Flüssigkeiten (z.B. Öl oder Kraftstoff) austreten
-Rost o.ä. an tragenden Teilen

Eigentlich muss noch viel mehr geprüft werden, aber das macht in der Regel keiner.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern bekennender_fabianer
20.08.2007, 22:32 Uhr

zu: Gibt es feste Vorgaben,was ein TÜV Prüfer prüfen muss?

Bei meiner Freundin hat der Prüfer werder auf Federn oder Stoßdämpfer noch auf Felgen und Reifen geguckt...War vielleicht auch besser so....

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.12-101-B / 3 Fehlerpunkte

Was ist hier zu beachten?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.2.12-101-B

Die Fahrbahnbegrenzung darf auf keinen Fall überfahren werden

Links von der Fahrbahnbegrenzung darf nicht gehalten werden

Langsame Fahrzeuge müssen möglichst auf dem Seitenstreifen fahren

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.40-007 / 3 Fehlerpunkte

Womit müssen Sie bei diesem Verkehrszeichen rechnen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.40-007

Mit einer Unterführung für Radfahrer

Mit Radfahrern, welche die Fahrbahn kreuzen

Mit einem Verkehrsverbot für Radfahrer

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.19-103 / 3 Fehlerpunkte

Welche Bedeutung hat ein Andreaskreuz mit rotem Blinklicht in Form eines Pfeiles nach rechts?

Für geradeaus Fahrende ist das Blinklicht ohne Bedeutung

Das rote Blinklicht hat nur Bedeutung für Schienenfahrzeuge

Rechtsabbieger müssen warten