Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Fahrschule, Ausbildung, Prüfung

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Martin96
22.03.2015, 21:43 Uhr

Pflichtstunden

Moin,

darf ich als Schüler auf die Pflichtstunden pochen und verlangen das wir sie fahren ?
Ich bin jetzt schon 24 Stunden gefahren und mein Fahrlehrer meint ich bin noch nicht soweit, aber ich sehe es anders, ich fühle mich sicher und stabil, klar nicht perfekt, aber das kommt,denke ich mal, erst mit eigener Fahrerfahrung.
Meine Fehler beschränken sich meist auf die ersten 15-20 Minuten, da ich mich wieder einfahren muss, da ich nur 1 mal , wenn es gut kommt die Woche fahre, dazu kommt Schul/- und Arbeitsstress..., aber trz fahre ich ziemlich vernünftig...
mein Lehrer mein trz, das ich zuwenig schaue und schneller fahre als ich nachdenken kann..

Also, auf den Punkt zu kommen, darf ich Entscheiden ob ich die Pflichtstunden machen will oder darf ich das nicht ?
Ich meine, in den 12 Stunden lerne ich ja auch noch dazu und wenn ich noch nicht Prüfungsreif bin, kann man immernoch 1-2 Stunden nehmen ...

P.s. Wenden, Einparken usw. haben wir schon alles gemacht...   

Mfg

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Wackeldackel
23.03.2015, 05:15 Uhr

zu: Pflichtstunden

Wenn Du von Deinem Fl nun schon Deine Schwächen kennst, dann verstehe ich nicht, warum Du diese nicht beherzigst und Dich entsprechend im Verkehr bewegst.
Ein "ziemlich vernünftig" und "nicht perfekt" mit Fehlern in der ersten halben Fahrübungsstunde, reichen da nicht aus und können Lebensgefährlich enden!

Die Sonderfahrten sollen am ENDE der Ausbildung erfolgen.
Da scheinst Du eben noch nicht zu sein. Insoweit kannst Du Deine Forderung im HInblick darauf im Augenblick eben nicht durchsetzen.

Versuche doch mal in kürzeren Abständen zu Fahren, lass Dir Zeit und amche Dir keinen Druck. Dann wird das schon was.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Martin96
23.03.2015, 08:55 Uhr

zu: Pflichtstunden

Ich versuche es mich so zu bewegen, es ist aber nicht einfach wenn man so selten fährt da eine Rutine reinzubekommen ...

mehr fahren ist nicht drin.. der Ausbilder arbeitet so : Frühs die Arbeiter die Zeit hben und Nachmittag nur Schüler und evt am Abend der Rest...

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.8.01-001 / 3 Fehlerpunkte

Was wird in das Verkehrszentralregister eingetragen?

Verkehrsordnungswidrigkeiten mit Verwarnungsgeld

Straftaten im Zusammenhang mit der Teilnahme am Straßenverkehr

Verkehrsordnungswidrigkeiten mit Bußgeld

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.40-002 / 3 Fehlerpunkte

Was müssen Sie bei diesem Verkehrszeichen berücksichtigen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.40-002

Die Bremswirkung wird besser, wenn kein Getriebegang eingelegt ist

Der Bremsweg ist im Gefälle länger als in der Ebene

Bei längerer Betätigung der Bremse kann die Bremswirkung nachlassen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.02-026-B / 3 Fehlerpunkte

Was müssen Sie in dieser Situation beachten?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.1.02-026-B

Sie dürfen

- den Bus überholen, solange er noch fährt

- den Bus so lange nicht überholen, wie er noch fährt

- an dem haltenden Bus mit Schrittgeschwindigkeit vorbeifahren, wenn eine Gefährdung von Fahrgästen ausgeschlossen ist