Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Fahrschule, Ausbildung, Prüfung

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern nicker
24.03.2012, 09:18 Uhr

zum 3 mal durch praktische führerscheinprüfung durchgefallen,was tun

Hallo,bin neu hier nun zu meinem anliegen

Ich brauche wirklich den führerschein,nur bin ich gestern wieder durchgefallen,weil ich aus lauter Unkonzentriertheit nur auf die Strasse geschaut habe und zu wenig abstand zwischen den parkenden autos gehalten hanbe(mein fahrlehrer musste eingreifen)

Ich brauch aber unbedingt den schein ??

Sollte ich es ein 4 mal probieren,ich hab schon c.a 60 fahrstunden,aber ständig falle ich durch wegen mangelnder Konzentration und nervosität

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Wackeldackel
25.03.2012, 09:00 Uhr

zu: zum 3 mal durch praktische führerscheinprüfung durchgefallen,was tun

Ich verstehe nicht, wie man eine Befähigung unbedingt benötigt, ohn diese je gehabt zu haben.

Tröste Dich, denn nicht jeder kann perfekt Skifahren, Stricken, Kochen, Hunde oder KInder erziehen. Es muss nicht jeder am Verkehr als Autofahrer teilnehmen. Vielleicht machst Du mal eine schöperische Pause, bringst Dein Leben in Ordnung und versuchst es in ein paar Jahren noch einmal.

Man ist doch auch ein vollwertiger Mensch ohne die Fahrerlaubnis, oder?
Ich verstehe überhaupt nicht, warum da so viele so einen enormen Druck auf sich selber (!) ausüben.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Peg
26.03.2012, 08:16 Uhr

zu: zum 3 mal durch praktische führerscheinprüfung durchgefallen,was tun

Tja, sie war nicht immer von Nachteil, diese Regelung, dass man nach 3 versiebten pPs eine vorgeschriebene Durchschnaufpause von 3 Monaten hatte .... ;o)
Vielleicht machst du die einfach mal freiwillig?

Doch meine Frage an dich:
Was waren die Fehler bei den vorangegangenen pPs wie und wurdest du auf die pP vorbereitet?
Wie sahen die Fahrstunden zwischen den Prüfungen aus?
Wurde das, was zum Durchfallen führte besonders beachtet, oder waren es Fahrstunden, wie alle anderen zuvor?
Saßen mal Menschen (Fremde, Mit-Fahrschüler oder Familienangehörige) hinten und haben den Prüfer gemimt? Also die Strecke angegeben? So dass diese Fahrt der der Prüfung sehr ähnlich war?
Wie lief das ab? Warst du dann ähnlich hippelig, oder unkonzentriert?

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern conti69
30.03.2012, 00:59 Uhr

zu: zum 3 mal durch praktische führerscheinprüfung durchgefallen,was tun

hallo nicker arbeite an deiner konzentration und konzentriere dich bei der nächtsten prüfung ich wünsche dir viel glück das es klappt und gibt nicht auf.liebe grüße conti69

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.5.01-002 / 3 Fehlerpunkte

Wodurch können Sie bei längerem Warten vor geschlossenen Bahnschranken die Umwelt schonen und Kraftstoff sparen?

Durch Schalten in den Leerlauf

Durch Abstellen des Motors

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.07-006-B / 3 Fehlerpunkte

Warum müssen Sie hier besonders vorsichtig fahren?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.1.07-006-B

Weil ein Fahrzeug von rechts kommen könnte

Weil beim Bremsen erhöhte Rutschgefahr besteht

Weil das von links kommende Auto Vorfahrt hat

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.09-011 / 3 Fehlerpunkte

Sie wollen links abbiegen. Welche Schwierigkeiten können dabei auftreten?

Die Sicht auf entgegenkommende, geradeaus weiterfahrende Fahrzeuge kann durch entgegenkommende Linksabbieger behindert sein

Beim Abbiegen voreinander ist ein Blockieren der Kreuzung durch die beiden Linksabbieger wahrscheinlich

Mit entgegenkommenden Linksabbiegern kann es zu gefährlichen Missverständnissen kommen