Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Bußgeld, Punkte, Probezeit

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Lilia
27.02.2011, 09:10 Uhr

Verwarnungsgeld wg. nicht mit führen eines Warndreiecks

Hallo, zusammen!

Gesten bin ich das erste mal in eine Verkehrskontrolle geraten. Da wurde ich nach Fahrzeugschein u. Führerschein gebeten, was auch ok war. Dann wollte der Beamte noch wissen, ob ich ein Warndreieck dabei habe.....da ich selten mit dem Wagen unterwegs bin und nicht wußte, wo sich das Warndreieck befindet soll ich jetzt 15 Euro Verwarnungsgeld bezahlen. Als ich dein mein Vater fragte, ob da eins drin liegt, sagte er Ja.

Es war dunkel und gleichzeitig war ich "aufgeregt" das ich mir das im Kofferraum auch nicht richtig angeguckt habe.

Dann hat er mich gefragt, ob ich die Tat zugebe, nicht zugebe oder schriftlich Stellung nehme.....und hab dann einfach gesagt, dass ich schriftlich Stellung nehme.

Soll ich dann einfach bezahlen oder soll ich noch schriftlich Stellung nehmen?! Habt ihr da schon Erfahrung gemacht?

Liebe Grüße

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Peg
27.02.2011, 14:09 Uhr

zu: Verwarnungsgeld wg. nicht mit führen eines Warndreiecks

Ich würde zahlen. Und die Kontrolle als nette Lektion ansehen.
Tatsache ist und bleibt: Zum Zeitpunkt der Kontrolle warst du nicht in der Lage, das Dreieck vorzuweisen.

Stelle dir vor, du wärst mit einer Panne liegen geblieben (oder wärst Ersthelfer an einem Unfallort) und hättest, aus der auch so entstandenen Aufregung, das Warndreieck nicht gefunden. Die Folge hätte zum einen teurer, zum anderen fataler werden können:
1. mögliche Folge, ein Knöllchen: Liegengebliebenes Fahrzeug nicht abgesichert und als Hindernis kenntlich gemacht: 40 Euro 2 Flenspunkte
alternativ: als Ersthelfer vom Folgeverkehr überrollt werden.

Da lobe ich mir doch eine solche Verkehrskontrolle, oder? ;o)

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.05-001 / 3 Fehlerpunkte

Hinter einem langsam fahrenden Fahrzeug haben sich mehrere schnellere Fahrzeuge angesammelt, die nicht überholen können. Was hat der Fahrer des langsameren Fahrzeugs zu tun?

Er muss

- an der nächsten Kreuzung abbiegen

- an geeigneter Stelle den schnelleren Fahrzeugen das Überholen ermöglichen

- seine Geschwindigkeit beibehalten

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-110 / 3 Fehlerpunkte

Was haben Sie im Bereich dieses Verkehrszeichens zu beachten?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-110

Sie dürfen halten

Sie dürfen parken

Sie müssen mit an- und abfahrenden Taxen rechnen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.40-131 / 3 Fehlerpunkte

Worauf weist dieses Verkehrszeichen hin?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.40-131

Auf einen Bahnübergang in etwa 80 m Entfernung

Auf einen Bahnübergang in etwa 160 m Entfernung

Auf einen Bahnübergang in etwa 240 m Entfernung