Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Fahrschule, Ausbildung, Prüfung

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Keumaster
16.07.2010, 14:40 Uhr

Klasse A ohne Zusatztheorie

Hallo an alle lieben Forenbesucher!
Bzgl. der Ausbildung Klasse A habe ich eine Frage zur Zusatztheorie:
Ich habe vor ca. 4 Jahren meinen Motorradführerschein gemacht und da mussten es zwingend 4 Stunden (je 45min) Zusatztheorie sein (wurde mir jedenfalls gesagt und so sieht es auch heute noch in der entsprechenden Verordnung aus).

Meine Freundin hat nach ihrem B17 Führerschein vor demnächst mit der Klasse A anzufangen. Ihr Fahrlehrer hat ihr dabei - auch auf konkrete Nachfrage - versichert, dass der Zusatzunterricht in Form der üblichen Theoriestunden nicht nötig sei. Man könnte dies auch mit den Fahrstunden zusammen machen.
Werden die inhaltlichen Themen vermittelt, sehe ich da - außer den höheren Kosten - keine Probleme. Aber ist das wirklich zulässig?

Ich erinnere mich ganz dunkel, dass ich damals unterschreiben musste, dass ich die Theoriestunden besucht habe.

Grüße
Keumaster

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Stevie Wonder
16.07.2010, 23:21 Uhr

zu: Klasse A ohne Zusatztheorie

Hallo Keumaster,
obwohl ich öfters in den Foren blättere, kann ich mir nicht vorstellen, dass ein Fahrlehrer (wahrscheinlich sogar der Inhaber) eine solche Auskunft gibt. Je nachdem wie das Antragverfahren abläuft/ablief, muss Sie sogar nochmals 6 Grundunterrichte und 4 Zusatzunterrichte (übrigens à 90min) besuchen.
Aber Papier ist ja geduldig...und auf zusätzlichen theoretischen Unterricht hat auch nicht jeder Lust.

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.40-114 / 3 Fehlerpunkte

Wie verhalten Sie sich bei diesem Verkehrszeichen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.40-114

Geschwindigkeit verringern

Vor Erreichen der Verengung immer anhalten

Nicht mehr überholen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.19-104 / 3 Fehlerpunkte

Wann dürfen Sie einen unbeschrankten Bahnübergang mit Blinklichtanlage überqueren, nachdem ein Zug durchgefahren ist?

Sobald der Gegenverkehr anfährt, auch wenn das rote Blinklicht noch leuchtet

Wenn das rote Blinklicht erloschen ist

Sofort nach dem Durchfahren des Zuges, auch wenn das rote Blinklicht noch leuchtet

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.02-019-B / 3 Fehlerpunkte

Womit müssen Sie rechnen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.1.02-019-B

Personen rennen von links über die Straße, um den Bus zu erreichen

Personen überqueren vor dem Bus die Straße

Der Bus fährt plötzlich rückwärts