Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Bußgeld, Punkte, Probezeit

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern andree001
17.12.2009, 14:36 Uhr

Fahren mit unangepasster Geschw. was kommt auf mich zu?

Hallo Leute,

zu meinem Problem: Ich bin morgens um ca. 4:30Uhr auf der B76 auf dem Weg nach Hause.
Draußen waren ca. 7°C und Höchstgeschw. war 100km/h. Ich bin ca. mit 95-100km/h gefahren und plötzlich Blitzeis und mein Wagen kommt von der Straße ab und überschlägt sich. Dabei habe ich noch etwas von einer Tankstelle kaputt gemacht (Preisanzeige, Laterne usw.). Wagen ist Totalschaden.

Nun bekomme ich einen Bußgeldbescheid indem mir Vorgeworfen wird: Sie fuhren bei schlechten Sicht- und Wetterverhältnissen mit nicht angepasster Geschwindigkeit.

Also das Wetter war klar, kein Regen und nichts.

Ich bin aber noch in der Probezeit, was kann mir nun passieren und bringt es etwas sich gegen solch einen Vorwurf zu wehren?

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern carhol
17.12.2009, 16:36 Uhr

zu: Fahren mit unangepasster Geschw. was kommt auf mich zu?

100 EURO, 3 punkte, aufbauseminar (ca. 300-500 EURO), zusätzliche 2 jahre pz.

"das Wetter war klar...und nichts" stimmt doch nicht. klar heisst man kann gut sehen, morgens um 4:30 ist es dunkel; dein "blitzeis" gehört auch zu wetter, also war doch was.
ob widerspruch einlegen was bringt, glaube ich nicht.
die polizei hat den unfall schon auf das wetter zurückgeführt, so wie du auch. also wird der widerspruch zurückgewiesen werden.

mfg

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-124 / 3 Fehlerpunkte

Worauf weist dieses Verkehrszeichen hin?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-124

Hier beginnt eine Zone mit einer

- zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h

- Richtgeschwindigkeit von 30 km/h

- vorgeschriebenen Mindestgeschwindigkeit von 30 km/h

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.3.01-022-B / 3 Fehlerpunkte

Welches Verhalten ist richtig?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.3.01-022-B

Ich muss die Straßenbahn vorbeilassen

Ich darf vor der Straßenbahn abbiegen

Ich muss den Traktor vorbeilassen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.10-005 / 3 Fehlerpunkte

Sie kommen aus einer Straße mit abgesenktem Bordstein und wollen in eine andere Straße einbiegen. Von links kommt ein Pkw. Was gilt hier?

Wer über einen abgesenkten Bordstein in eine Straße einfährt, ist wartepflichtig

Die Regel "rechts vor links"

Der abgesenkte Bordstein ist für die Wartepflicht ohne Bedeutung