Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Bußgeld, Punkte, Probezeit

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern pietzepan
16.11.2009, 11:17 Uhr

womit muss ich rechnen?

Ich musste meine Probezeit um 2 Jahre verlängern, weil ich innerorts 30 km/h zu schnell unterwegs war! An einem Aufbauseminar habe ich auch teil genommen! In 1 Woche endet meine Probezeit, und nun passiert das was nicht passieren sollte, Gestern hatte ich einen Unfall mit Sachbeschädigung ohne Personenverletzung wegen missachter Vorfahrt! Laut des Polisten bekomme ich ein Bußgeld von 35 Euro, und wenn ich mich jetzt richtig informiert habe komme ich gerade noch an weitere Punkte vorbei und erhalte nur eine Verwarnung! Sehe ich das jetzt richtig, oder droht mir wohl doch noch das ich den Führerschein abgeben muss??? Und wieviele Punkte darf ich überhaupt in der Probezeit haben???

lg

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern carhol
16.11.2009, 12:25 Uhr

zu: womit muss ich rechnen?

bei 35 EURO gibt es weder punkte noch probezeitmassnahmen.

mfg

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern durbanZA
16.11.2009, 20:08 Uhr

zu: womit muss ich rechnen?

Auswirkungen auf die Probezeit haben nur solche Verstöße, die mit einem Bußgeld von mehr als 35 Euro geahndet werden.

Wenn Du tatsächlich nur ein Bußgeld von 35 Euro erhältst, wurde zu Deinen Gunsten vom Regelsatz für eine Vorfahrtsmissachtung abgewichen.

In diesem Fall hätte der Verstoß keine Auswirkungen auf die Probezeit- Glück gehabt.

mfG
Durban

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.02-013-B / 3 Fehlerpunkte

Wie müssen Sie sich verhalten?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.1.02-013-B

Links weiterfahren

Nur Warnzeichen geben und weiterfahren

Abbremsen und notfalls anhalten

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.12-104 / 3 Fehlerpunkte

Wo ist das Halten verboten?

Auf Fußgängerüberwegen sowie bis zu 5 m davor

Unmittelbar hinter Fußgängerüberwegen

Über Schachtdeckeln

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.20-004 / 3 Fehlerpunkte

Welchen Fahrzeugen müssen Sie das Abfahren von gekennzeichneten Haltestellen ermöglichen?

Schulbussen

Taxen

Linienbussen