Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Fahrschule, Ausbildung, Prüfung

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern bergeaude
16.08.2009, 13:43 Uhr

nächste Woche Prakt. Prüfung! Hlifeeeee!!!!!

Hallo,
bitte ich habe nächste Woche meine 3. praktische Prüfung. Jetzt habe natürlich Angst, nochmals durchzufallen. Die Theorie habe ich auf einmal mit mit null Fehlerpunkt bestanden. Ich habe eine traurige Geschichte hinter mir. Hatte mit einem Abzocker in der alten Schule zu tun gehabt, der mir fast 2600 euro aus der Tasche genommen hat und dabei mir fast nichts beigebracht. 2 Prüfungen nichts bestanden und immer an Sachen, die mir nicht beigebracht wurden!..Ich bin sauer auf den alten Lehrer.
Jetzt habe ich die Schule geweckselt und muss viel nachholen... Mein Kontenstand beträgt nun 3300 Euro bezahlt! Dabei bin ich arbeitsuchend.

Wer kann mir das generelle Verhalten beim Abbiegen erklären. Wann darf ich zugig fahren und wann muss ich auf jeden fall den Gegenverkehr achten.
Danke

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern bergeaude
16.08.2009, 15:12 Uhr

zu: nächste Woche Prakt. Prüfung! Hlifeeeee!!!!!

ich danke dir Kahleberger,
Es ist so, dass wenn ich vorsichtig abbiegen will bzw. beim Abbiegen auf Gegenverkehr achten möchte, dann sagt der Fl: „wir hatten doch vorher grün!“ Oder „es gibt doch diesen grünen Pfeil hinter der Kreuzung!!!
Wenn ich dann zugig abbiege, dann sagt er „ auf den Gegenverkehr achten“, und tatsächlich kommt Gegenverkehr. ich kriege bis jetzt keine definitive Antwort vom FL. sie haben alle keine Zeit nach der Fahrstunde
ich bin verwirrt.

Was ist dann zu berücksichtigen, wenn Ampel oder grüner Pfeil zum Abbiegen gibt? Ich bin ziemlich schon verwirrt.

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.42-106 / 3 Fehlerpunkte

Was endet hier?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.42-106

Vorausgegangene Streckenverbote

Ein Zonenhaltverbot

Eine Vorfahrtstraße

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.09-014 / 3 Fehlerpunkte

Wann ist ein Drogenabhängiger zum Führen von Kraftfahrzeugen wieder geeignet?

Wenn er seit 6 Monaten kein Rauschgift genommen hat

Erst wenn er mindestens 1 Jahr lang nachweisbar drogenfrei ist und zu erwarten ist, dass er nicht rückfällig wird

Wenn er seit 1 Monat kein Rauschgift genommen hat

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.09-010 / 3 Fehlerpunkte

Bei welchen Drogen kann schon einmaliger Konsum zu vorübergehender Fahruntüchtigkeit führen?

LSD

Haschisch, Marihuana

Heroin, Kokain, Amphetamine