Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Verkehrsregeln, Verhalten im Straßenverkehr

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern diezge
21.07.2009, 22:36 Uhr

Tagfahrlicht

Hallo Zusammen,

ich bin heute mit einem Audi A4 gefahren, der hatte diese LED-Leuchten (so ein geschwungenes Lichtband) als Tagfahrlicht welches immer leuchtet.

Frage:
Wenn ich bei Tag einen Tunnel reinfahre, der mit dem neuen Tunnelschild gekennzeichnet ist, muss ich dann das Ablendlicht einschalten oder reicht das Tagfahrlicht.

Danke.


Gruß,

diezge

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Georg_g
22.07.2009, 00:02 Uhr

zu: Tagfahrlicht

Vorgeschriebenes Abblendlicht kann in Deutschland nie durch das TFL ersetzt werden. Im Tunnel ist das ja auch irgendwie logisch, denn dort soll ja dein Fahrzeug auch rückseitig beleuchtet sein. Und außerdem funktioniert bei den meisten TFL-Varianten die Instrumentenbeleuchtung nicht.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Drummer
22.07.2009, 07:37 Uhr

zu: Tagfahrlicht

Beim Golf V ist es so, daß das Abblendlicht und die Rückleuchten an sind, aber das Cockpit bleibt dunkel.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern diezge
22.07.2009, 08:39 Uhr

zu: Tagfahrlicht

@Georg_g:
Stimmt, an die Rücklichter habe ich gar nicht gedacht. Also Abblendlicht an im Tunnel.

@Drummer:
Bei VW heißt das dann aber Dauerfahrlicht und wird in den neuen Modellen serienmäßig verbaut. Tagfahrlicht muss man extra hinzubestellen, sonst muss man immer mit Abblendlicht fahren.

Dauerfahrlicht ist aber Schwachsinn, denn
- überall wird über den CO²-Ausstoß diskutiert und hier nimmt man mal 110 Watt zusätzlich in Kauf und den entsprechenden Spritmehrverbrauch auch. Beim neuen Polo V Diesel macht das exakt 0,15 l pro 100 km aus. Bei 50 EURO zusätzlich fürs Tagfahrlicht, hat man die 50 EURO nach 35000 km wieder drin (bei Diesel 1 EURO/l). Man kann's glaube ich, aber auch alles rausprogrammieren lassen.
- wenn alle am Tag mit Abblendlicht fahren, wo bleibt dann der Sicherheitsvorteil für Motorradfahrer? In Österreich wurde deswegen sogar die Tageslichtpflicht wieder abgeschafft.


Gruß,

diezge

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Georg_g
22.07.2009, 20:19 Uhr

zu: Tagfahrlicht

Der Golf V hatte kein echtes TFL mit eigenen Leuchten, sondern nur eine halbherzige Dauerlichtschaltung. In der Skandinavien-Variante (die auch für D vorgesehen ist) leuchtet bei eingeschalteter Zündung oder laufendem Motor die vordere und die rückwärtige Beleuchtung, während die Instrumentenbeleuchtung nicht an geht. In der Nordamerika-Variante (die man auch bei deutschen Fahrzeugen programmieren kann) leuchtet bei gelöster Handbremse nur das Abblendlicht.

Erst der Golf VI hat serienmäßig ein "echtes" TFL.

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.09-005 / 3 Fehlerpunkte

Ab welcher Blutalkoholkonzentration müssen Sie bereits mit rechtlichen Folgen rechnen?

Ab 0,3 Promille und alkoholbedingter Fahrauffälligkeit

Ab 0,5 Promille auch ohne alkoholbedingte Fahrauffälligkeit

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.3.01-109-B / 3 Fehlerpunkte

Welches Verhalten ist richtig?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.3.01-109-B

Ich fahre zuerst

Ich muss den gelben Pkw durchfahren lassen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.42-110 / 3 Fehlerpunkte

Dürfen Sie hier parken?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.42-110

Ja, für kurzfristige Einkäufe

Ja, als Schwerbehinderter mit amtlichem Parkausweis

Ja, als Begleitperson von Blinden mit amtlichem Parkausweis