Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Bußgeld, Punkte, Probezeit

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern kleenJenny222
09.02.2009, 15:10 Uhr

Parken mit Parkscheibe

Hallo,

Wie ist das bei einem Parkplatz mit Parkscheibenpflicht? Hab mal gehört das Vergessen der Parkscheibe kostet 5 EURO, stimmt das so?
Und das überschreiten der Zeit ist gestaffelt? Kann mir das jemand genau sagen?
Wenn ich die Zeit nicht einhalten kann, dann wäre es ja so sinnvoller bzw günstiger die Parkscheibe ganz wegzulassen? DAs ergibt für mich allerdings keinen Sinn!
Und darf man wegen einer nicht vorhandenen Parkscheibe abgeschleppt werden?

Lg kleenjenny222

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Andreas Wismann
09.02.2009, 16:09 Uhr

zu: Parken mit Parkscheibe

»Und darf man wegen einer nicht vorhandenen Parkscheibe abgeschleppt werden?«

Das soll in Hamburg, Berlin, Köln und München regelmäßig passieren. Von anderen Städten weiß ich es nicht, jedenfalls ist aber damit zu rechnen.

Schau Dir mal die Nr. 63 im Bußgeldkatalog an.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern asdf555
10.02.2009, 09:49 Uhr

zu: Parken mit Parkscheibe

Man muss zum Abschleppen m.M. nach unterscheiden, ob es sich um einen öffentlichen Parkplatz (öP) handelt oder ob man einen Parkvertrag abschließt. Ich denke, auf öP wird man wegen Überschreiten der Parkzeit nicht abgeschleppt (bzw. erst nach langer Zeit), bei einem bestehenden Vertrag ist das dort geregelt. Es gilt dann auch Vertragsrecht, was grds. frei verhandelbar ist.

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.40-101 / 3 Fehlerpunkte

Sie fahren außerorts an diesem Verkehrszeichen vorbei. In welcher Entfernung ist die Gefahrstelle zu erwarten?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.40-101

Zwischen 150 m und 250 m

Zwischen 250 m und 350 m

Zwischen 50 m und 150 m

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.02-103-B / 3 Fehlerpunkte

Wie müssen Sie sich verhalten?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.1.02-103-B

Einfach durchfahren

Nur anhalten, wenn die Fußgänger nicht stehen bleiben

Früh abbremsen, um den Fußgängern deutlich zu machen, dass Sie ihnen Vortritt gewähren

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.19-102 / 3 Fehlerpunkte

Wie verhalten Sie sich an einem Bahnübergang, dessen Schranken geschlossen sind?

Bei Dunkelheit möglichst auf Standlicht umschalten

Vor dem Andreaskreuz warten, Straßeneinmündungen freilassen

Verkehrsraum ausnutzen, dicht vor der Schranke warten