Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Führerschein (D)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern asdf555
24.01.2009, 20:21 Uhr

2-Jahres-Regel (§ 20 Abs. 2 a.F. FeV) abgeschafft

Hi, hat jemand Erfahrung, wie die Behörden die Neuerteilung jetzt handhaben?
Gibt es interne Verhaltensanweisungen?

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern durbanZA
25.01.2009, 00:39 Uhr

zu: 2-Jahres-Regel (§ 20 Abs. 2 a.F. FeV) abgeschafft

Wie ich das bisher mitgekriegt habt, wird die Neuregelung recht unproblematisch gehandhabt.

In aller Regel wird die FE prüfungsfrei erteilt.
Bei der Neufassung handelt es sich schließlich nicht um eine freie Ermessensregel zugunsten der Fsst.
Nur wenn begründete Verdachtsmomente vorliegen, dürfen die Prüfungen erteilt werden. Allein die Tatsache, dass der Antragssteller X Jahre nicht im Besitz der FE war, rechtfertigen die Prüfungsanordnung nicht, denn gerade das entspricht ja offensichtlich nicht der Intention des Gesetzgebers.

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.03-106 / 3 Fehlerpunkte

Sie fahren auf einer stark verschneiten Landstraße mit Gegenverkehr. Die Fahrbahn ist durch einen Schneepflug geräumt. Worauf müssen Sie achten?

Sie dürfen nur so schnell fahren, dass eine Gefährdung von Fußgängern in jedem Fall ausgeschlossen ist

Fußgänger können wegen der aufgehäuften Schneemassen die Fahrbahn nicht verlassen und verengen diese zusätzlich

Auf Fußgänger brauchen Sie nicht besonders zu achten, weil diese auf den fließenden Verkehr Rücksicht nehmen müssen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.09-003 / 3 Fehlerpunkte

Welche Mittel können die Fahrtüchtigkeit ähnlich beeinträchtigen wie Alkohol?

Eine Tasse Tee

Bestimmte Medikamente und berauschende Mittel

Eine Tasse Kaffee

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.3.01-003 / 3 Fehlerpunkte

Sie kommen an eine Kreuzung, an der Sie die Vorfahrtlage nicht gleich überblicken. Wie verhalten Sie sich?

Als Geradeausfahrer immer durchfahren

Warten, beobachten und sich gegebenenfalls mit den anderen verständigen

Nach der Regel "rechts vor links" fahren