Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Führerschein (D)


 
(- Beitrag wird nicht angezeigt -)
 
Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern zink
27.10.2008, 14:22 Uhr

zu: Lohn es sich??

Hallo,

>K,Ich möchte aber aufkeinen Fall noch eine >Erweiterungsprüfung machen,der jenige wo z,B >mit 20 sein Führerschein macht ,bekommt >schliesslich ohne eine Prüfung seinen >Unbeschränkten Führerschein,und ich soll mit 24 >noch eine Prüfung machen??

Wenn du A(beschränkt) machst, kannst du ohne zusätzliche Prüfung zwei Jahre nach der Prüfung offene Motorräder fahren.

>Kann mann eigentlich jedes Motorrad auf 34 PS >Drossseln???Auch die Supersportler?Was >kostet die Drossel??

Für die meisten Motorräder gibt es einen Drosselsatz auf 34PS. Schaue einfach mal hier vorbei: www.alphatechnik.de.
Die Drossel incl. Einbau, TÜV, Eintragung dürfte bei ca. 200-300 EURO liegen.

>P.S Möchte mir dann auf jeden fall ein >Superbike kaufen also eine Rennmaschine mit >ca 120 PS,bin ein Fan von solchen Motorräder >und nicht von Chopper Harley,oder wie all die >anderen heissen,wass meint ihr dazu?Ist es >nicht zu überstürtzt?Sagt was ihr darüber >denkt,

Wirklich sinnvoll ist es nicht, da du die Leistung im Straßenverkehr insbesondere als Anfänger nicht ansatzweise abrufen kannst.
Die vielen PS in Verbindung mit einem Supersportler sind sogar eher hinderlich, das Motorradfahren zu lernen, da du dich nicht so unbeschwert auf das Kurvenfahren konzentrieren kannst wie etwa mit einer Suzuki GS500e/ Honda CB500.

Dass du dich aber zwangsläufig totfährst halte ich für übertrieben...

Gruß,

baser

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Georg_g
27.10.2008, 16:32 Uhr

zu: Lohn es sich??

Du hast 3 Möglichkeiten, aus denen du frei wählen kannst:

1. Du machst mit 24 die Klasse A beschränkt, dann mit 25 die Klasse A unbeschränkt.

2. Du machst mit 24 die Klasse A beschränkt und wartest 2 Jahre bis du offen fahren darfst.

3. Du machst mit 25 Jahren (die Ausbildung beginnen kannst du schon vorher) die Klasse A unbeschränkt.

Variante 1 hast du schon ausgeschlossen, also wirst du dich wohl für eine der beiden anderen Möglichkeiten entscheiden müssen.

»hab also genug erfahrung in Strassenverkehr«

Mit Motorrädern aber nicht.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Drummer
28.10.2008, 07:30 Uhr

zu: Lohn es sich??

Die Ausbildung kannst Du üblicherweise immer ein Jahr vor Deinem Geburtstag beginnen (1 Jahr vorm Erreichen des entspr. Alters). Außerdem ist ein Ausbildungsvertrag in FS immer ein Jahr gültig.

Die Theoretische Prüfung drei Monate zuvor und

die Praktische Prüfung einen Monat zuvor.

Ich würde im Juni oder Juli mit der Ausbildung beginnen, wenn ich im November Geburtstag hätte; denn dann ist nicht allzu viel los in den Fahrschulen.

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.22-101 / 3 Fehlerpunkte

Wie weit darf eine Ladung über die Rückstrahler nach hinten höchstens hinausragen, ohne dass eine Kennzeichnung notwendig ist?

m

m

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.40-114 / 3 Fehlerpunkte

Wie verhalten Sie sich bei diesem Verkehrszeichen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.40-114

Nicht mehr überholen

Vor Erreichen der Verengung immer anhalten

Geschwindigkeit verringern

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.34-002 / 3 Fehlerpunkte

Sie haben ein geparktes Fahrzeug beschädigt. Trotz angemessener Wartezeit ist der Geschädigte nicht erschienen. Was müssen Sie tun?

Es genügt, Ihren Namen und Ihre Anschrift einem unbeteiligten Zeugen zu geben

Sie dürfen den Unfallort ohne Weiteres verlassen

Ihren Namen und Ihre Anschrift am beschädigten Fahrzeug hinterlassen und den Unfall unverzüglich der Polizei melden