Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Fahrschule, Ausbildung, Prüfung

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern XxPowertrixX
04.09.2008, 14:17 Uhr

Frage zu: Führerschein A

hi leute

ich habe vor einer woche meinen A1 gemacht nächstes jahr möchte ich mit meinem A-Schein anfangen. wenn ich meinen A-Schein mit 18 dann habe darf ich die ersten 2 jahre nur maschinen bis 34 ps fahren. meine frage kann ich erneut eine Fahrprüfung ablegen auf einer offenen maschine um die 2 jahre wartezeit wegfallen zu lassen??? dann wurde ich ja auf einer offenen maschine geprüft werden und hätte gleich meinen A-schein(unbeschrängt).ist das möglich??
danke schon im vorraus für antworten.

Liebe Grüße XxPowertrixX

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern dermatze
04.09.2008, 14:40 Uhr

zu: Frage zu: Führerschein A

hihi
also soweit ich weiß darf man die offen erst mit 25 jahren fahrn, und dann a erst wenn du zwei jahre A beschränkt hast aber des hast ja dann sowieso,
aber es gibt auch den direkt einstieg A unbeschränkt aber den kann man halt dann auch erst mit 25 machen

aber ob des jetzt hundert pro stimmt weiß ich a net so genau

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern XxPowertrixX
04.09.2008, 15:53 Uhr

zu: Frage zu: Führerschein A

also ich glaube mich erinnern zu können etwas von erneuter ablegung der fahrerlaubnisprüfung gelesen zu haben. aber sicher bin ich mir nicht. hoffe jemand kann mir helfen.=)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Alex
04.09.2008, 15:56 Uhr

zu: Frage zu: Führerschein A

So etwas gibt es nicht.

Also du machst:
A1 mit 16
bist dann mit 18 aus der Probezeit raus
darfst ab 18 dann einfach so ungedrosselte 125er fahren
Dann A mit 18 (mit bissl weniger stunden als normal, da A1)
mit 20 wird der A automatisch unbeschränkt, davor gilt die beschränkung
Oder A mit 25 -> direkteinstieg, ohne beschränkung

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern XxPowertrixX
04.09.2008, 15:59 Uhr

zu: Frage zu: Führerschein A

schade danke trotzdem=)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern vespa-fan
04.09.2008, 17:16 Uhr

zu: Frage zu: Führerschein A

Mal eine durchaus ernstgemeinte Frage:

Wieso machst du zuerst A1 um ein Jahr später A zu machen? Das ist doch zum Fenster rausgeworfene Kohle...

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern carhol
04.09.2008, 17:26 Uhr

zu: Frage zu: Führerschein A

@espa-fan

falsch gerechnet, was er jetzt für klasse a1 mehr zahlt (statt klasse m), spart er bei klasse a (weniger sonderstunden und fahrstunden auf dem teureren motorrad, dann kommt noch das "mehr an fahrerfahrung" dazu was sich auf die stundenzahl bei klasse b positiv auswirkt) ein.
ausserdem beginnt die probezeit mit erteilung a1.

mfg

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern vespa-fan
04.09.2008, 17:30 Uhr

zu: Frage zu: Führerschein A

Mh, das stimmt natürlich, habe gar nicht an Probezeit usw. gedacht.
Wieviele Sonderfahrten müsste der TE denn dann weniger machen?

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern XxPowertrixX
04.09.2008, 17:33 Uhr

zu: Frage zu: Führerschein A

ja ich wollte schon ein wenig vorarbeit leisten wenn man so will. ich bin jetzt 16 1/2 jahre und in einem jahr sowas fange ich mit dem A an. bis dahin werde ich jede menge erfahrung mit einem zweirad sammeln und hoffentlich keinen unfall bauen. außerdem brauche ich nur die hälfe aller pflichtstunden machen( statt 4 autobahnfahrten nur noch 2) und wie man richtig fährt braucht mir dann ja hoffentlich auch keiner mehr zu sagen..........

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Lillie
05.09.2008, 08:56 Uhr

zu: Frage zu: Führerschein A

Liest eigentlich einer hier noch in fahrtipps.de selbst?! Alle Fragen werden hier gut beantwortet:
http://www.fahrtipps.de/fuehrerscheinklassen/A.php

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.3.01-002 / 3 Fehlerpunkte

An welchen Stellen ohne vorfahrtregelnde Verkehrszeichen gilt die Regel "rechts vor links"?

An Straßenkreuzung und -einmündungen

An Einmündungen mit abgesenktem Bordstein

Wo Feld- oder Waldwege in eine andere Straße münden

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-004 / 3 Fehlerpunkte

Wie verhalten Sie sich bei diesem Verkehrszeichen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-004

Sie dürfen nicht nach rechts abbiegen

Sie müssen die Fahrtrichtungsänderung nach rechts anzeigen

Sie dürfen nur nach rechts weiterfahren

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.03-002 / 3 Fehlerpunkte

Wovon ist der Bremsweg abhängig?

Vom Zustand der

- Bereifung

- Bremsanlage

- Fahrbahnoberfläche