Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Fahrschule, Ausbildung, Prüfung


 
(- Beitrag wird nicht angezeigt -)
 
Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Muffin
17.07.2008, 21:46 Uhr

zu: Zu schnell...

Die Toleranzgrenze, die abgezogen wird liegt glaube ich unter 10%, hab da was von 3% in Erinnerung? Kann mich aber auch täuschen.

Vielleicht hast du Glück und es geht nochmal ohne Aufbauseminar.
Und: Füßchen vom Gas, gell ;o)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Sir Nails
17.07.2008, 22:12 Uhr

zu: Zu schnell...

10% wäre ja göttlich :-) Engeräumt werden (zumindest innerorts) 3 km/h toleranz. Dennoch messen die heutigen Radarfallen auf zehntel genau. Im Grunde genommen also nur ein Puffer, um übermäßigen Rechtsstreitigkeiten vorzubeugen.

Ab 10 km/h (also real 13 km/h) zu schnell kostet es 10 Euro, 11-15 20 Euro, 16-20 30 Euro und ab 21 40 Euro und einen Punkt. D.h. du musst real 24 km/h zu schnell gewesen sein.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Sir Nails
18.07.2008, 00:46 Uhr

zu: Zu schnell...

Das ist natürlich sehr dumm gelaufen!

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Lambo-Benni
18.07.2008, 05:19 Uhr

zu: Zu schnell...

Wenn die vor Dir geblitzt werden, wieso bremst Du dann nicht?

80 km/h auf dem Tacho sind nicht mehr als 70-75 km/h in echt. Dann die 3 km/h Toleranz (wie bitte kommt man auf 10 km/h oder 8 oder 10%?) abgezogen und schon war's ne Kleinigkeit. ;-)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Sir Nails
18.07.2008, 07:40 Uhr

zu: Zu schnell...

Also 70-75 km/h ist schon sehr optimistisch. Nachdem aber noch (auch bei den neuesten Autos) die Geschwindigkeit über die Räder gemessen wird, spielt natürlich Reifendruck, Reifenabrieb und Bauteiltoleranzen eine Rolle. Sehr genau sind die Dinger auch alleine schon wegen der Bauart gerade im unteren Geschwindigkeitsbereich nicht.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern jules17
18.07.2008, 19:34 Uhr

zu: Zu schnell...

70-75 halte ich durchaus für realistisch...

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Silent1988
19.07.2008, 13:26 Uhr

zu: Zu schnell...

Hi FourDragon

ich war Donnerstag auch unterwegs....auch am Abend, war das zufällig die A 31 von Leer - Emden?

Ausfahrt Riepe?

Da stand ein Wagen, direkt vor mir hat ein Kleinlaster den Wagen entdeckt und ist auf 60 runtergebremst   mein Glück


Müsste die A31 gewesen sein, oder?

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.02-001 / 3 Fehlerpunkte

Womit müssen Sie in Wohnvierteln mit geringem Verkehr rechnen?

Dass Fußgänger und Radfahrer häufig unaufmerksam sind

Dass spielende Kinder auf die Fahrbahn laufen

Dass Erwachsene sich immer verkehrsgerecht verhalten

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.3.01-108-B / 3 Fehlerpunkte

Welches Verhalten ist richtig?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.3.01-108-B

Ich darf vor dem Radfahrer abbiegen

Ich muss den Radfahrer durchfahren lassen

Der blaue Lkw darf zuerst abbiegen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.12-104 / 3 Fehlerpunkte

Wo ist das Halten verboten?

Unmittelbar hinter Fußgängerüberwegen

Über Schachtdeckeln

Auf Fußgängerüberwegen sowie bis zu 5 m davor