Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Führerschein (D)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern blubbersche
03.12.2007, 03:38 Uhr

Passfoto

Hey!

Ich frage mich grade ob es für das Passfoto zum Fühererschein auch so verwirrende Bestimmungen gibt wie bei Reisepass und so.. Ich blicke einfach inzwischen nciht mehr durch was wie gemacht werden muss, wo man lachen darf und wo nciht ect.

Klar, würde ich zum Fotografen gehen wüsste der sicherlich was ich brauche, aber ich bin im moment in Amerika ;)

Mein Gastvater ist professioneller Fotograf und der könnte mir n paar Bilder machen.. Umsonst und so.. Auch retusche und so würde er mir alles machen..

Jetz frage ich mich halt nur wie das mit der Größe ist und ob es weitere Bestimmungen gibt.. Gibts wohlmöglich sogar so eine schablone die der fotograf benutzt und das muss 100%ig passen sodass ich das hier ohne diese Schablone im Grunde knicken kann??

LG blubbersche =)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern bs01
03.12.2007, 07:00 Uhr

zu: Passfoto

Hier die gesetzliche Bestimmung:

"2. ein Lichtbild in der Größe 35 mm x 45 mm, das den Antragsteller ohne Kopfbedeckung und mit unverdeckten Augen im Halbprofil oder in einer Frontalaufnahme zeigt,"

und hier der komplette Gesetzestext:

http://www.fahrtipps.de/verkehrsrecht/fev.php?par=
21


Gruß
bs01

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern blubbersche
05.12.2007, 23:08 Uhr

zu: Passfoto

Danke!!! =) Auf euch ist wirklich immer verlass ;)  

Liebe Grüße

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.09-008 / 3 Fehlerpunkte

Wozu können bereits geringe Mengen Alkohol führen?

Zu einem Nachlassen der Hör- und Sehleistung

Zu verzögerter Reaktion

Zu riskanter Fahrweise

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.26-104 / 3 Fehlerpunkte

Sie sind ein einem Verkehrsstau und müssen warten; vor Ihnen befindet sich ein Fußgängerüberweg. Wie verhalten Sie sich?

Überweg frei lassen

Aufschließen und auf dem Überweg warten, wenn keine Fußgänger zu sehen sind

Aufschließen und auf dem Überweg warten, um den Stau zu verkürzen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.01-001 / 3 Fehlerpunkte

Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksicht. Was bedeutet das für Sie?

Sie müssen

- in jedem Fall auf Ihrem Vorfahrtrecht bestehen

- mit Fehlverhalten anderer rechnen

- vorausschauend fahren