Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Fahrzeuge, Technik

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Hunter
15.01.2007, 21:36 Uhr

mit 80km/h gegen autobahnbordstein

folgendes ist mir am freitag passiert. es hat stark geregnet, ich war auf der stadtautobahn, mit 80 stundenkilometern auf dem rechten fahrstreifen unterwegs. hab dann eine sekunde nicht aufgepasst und erst ganz am ende gesehen, dass mein fahrstreifen in den linken Fahrstreifen von mir überging, mit einem bordstein. aus reflex bin ich aufs gas gegangen, weil ich wegen eines LKWs nicht nach links konnte. so bin ich mit voller wucht mit den rechten reifen auf den bordstein, wobei die erschütterung nicht sehr stark war... glaub ich zumindest .... naja jetzt sind die radkappen ein wenig ab, aber sonst nichts... ich wollte nun fragen, ob es sein kann, dass die achsen sich verstellt haben und was die konsequenzen davon wäre, oder wie teuer es ist eine achsenvermessung durchnehmen zu lassen. Mfg Hunter

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern carhol
15.01.2007, 22:07 Uhr

zu: mit 80km/h gegen autobahnbordstein

was eine achsvermessung kostet, kann dir nur die werkstatt deines geringsten misstrauens sagen.
neuen reifen, denn den wirst du brauchen wenn es ein "hoher" bordstein war, kannst du hier im net googeln.

holger

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern ursprung_aller_dreistigkeit
15.01.2007, 22:27 Uhr

zu: mit 80km/h gegen autobahnbordstein

naja es kann immer was "kaputt" gehen. um selbst zu prüfen wie ernst es ist: klappert etwas? zieht der wagen auf gerade strecke sehr in eine richtung? ist sonst irgendwas ungewöhnlich? wenn dich dann irgendwelche zweifel plagen, einfach mal in der werkstatt deines vertrauens vorbeischauen.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern ][
15.01.2007, 22:30 Uhr

zu: mit 80km/h gegen autobahnbordstein

Vermessen und einstellen kostet ca. 40 Euro.

Ich würde in dem Fall das Geld ausgeben, mal eben schauen ob die Dämpfer evtl. auslaufen - sprich "nass sind" und Geld für einen neuen bzw. zwei neue Reifen in die Hand nehmen.

Gruß

Christian

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Hunter
15.01.2007, 22:43 Uhr

zu: mit 80km/h gegen autobahnbordstein

Hallo, danke für die Antworten. Es klappert nichts, zieht nicht in irgendeine richtung. Hab nur angst, dass doch irgendwas an der achse ist und die räder irgendwann blockieren oder so.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern ursprung_aller_dreistigkeit
15.01.2007, 23:25 Uhr

zu: mit 80km/h gegen autobahnbordstein

mal keine panik. das ganze untenrum ist ja auf belastungen ausgelegt...wenn du das nicht jeden tag machst, steckt des ein qualitätsautos wie deines, gut weg.

wichtig ist der angesprochene reifen und die radaufhängung. aber wenn dir bisher nichts aufgefallen ist, dann wird auch nichts beschädigt sein, denn das hört/merkt man schon, dass was nicht ok ist.
wie gesagt, hab mir auch schon mit ca. 50 km/h in so einem däm.... schlagloch, bei nacht, den querlenker ausgeschlagen. :oS nicht schön des...aber gibt schlimmeres.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Lizzard
16.01.2007, 23:16 Uhr

zu: mit 80km/h gegen autobahnbordstein

Warst du nicht gerade der Typ mit der Servolenkung? Schonmal daran gedacht, dass die dadurch Schaden genommen haben könnte? Dann sieht auch der Fall mit der Garantie wieder GANZ anders aus...

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Hunter
17.01.2007, 00:02 Uhr

zu: mit 80km/h gegen autobahnbordstein

Ne, das mit der Servolenkung ist zuerst passiert.....

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.12-103 / 3 Fehlerpunkte

Wo ist das Halten verboten?

Auf der Fahrbahn, wenn rechts ein geeigneter Seitenstreifen vorhanden ist

An Taxenständen

Auf markierten Fahrstreifen mit Richtungspfeilen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-105 / 3 Fehlerpunkte

Was sagt Ihnen dieses Verkehrszeichen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-105

Sie dürfen nicht geradeaus weiterfahren

Sie befinden sich in einer Einbahnstraße

Sie dürfen nur geradeaus weiterfahren

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.12-002 / 3 Fehlerpunkte

Wo ist das Parken verboten?

Am Fahrbahnrand, wenn hierdurch die Benutzung gekennzeichneter Parkflächen verhindert wird

Auf Vorfahrtstraßen außerhalb geschlossener Ortschaften

Auf Vorfahrtstraßen innerhalb geschlossener Ortschaften