Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Auslandsführerschein

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern saberpnpffo
11.01.2007, 19:34 Uhr

Führerschein in New Jersey

Folgendes Problem, bin grad für ein Jahr in New Jersey und mache grad Führerschein. Jetzt hab ich die Anlage 11 zu den §§ 28-30 gelesen und ich finde dort keinen Verweis auf die gesetzeslage in Hinsicht auf New Jersey.

Ist es möglich diesen Führerschein umschreiben zu lassen? wenn ja kann mir jemand die gesetzesstelle zeigen? Danke schon mal

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern RoyKeane16
11.02.2007, 14:34 Uhr

zu: Führerschein in New Jersey

Kommt drauf an wie alt du bist.Wenn du unter 18 bist,kannste umschreiben vergessen.Wenn du über 18 bist,musst du in Deutschland nochmal die praktische Prüfung machen (aber kein theorie).Alle Kanadier und Amis die ich kenne (und das sind recht viele) mussten hier noch mal die praktische Prüfung machen,bevor sie den deutschen Führerschein bekommen haben.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Georg_g
11.02.2007, 18:01 Uhr

zu: Führerschein in New Jersey

Die Aussage, dass keine Theorieprüfung erforderlich ist, stimmt aber nicht. Da New Jersey nicht in der Anlage 11 der FeV aufgeführt ist, ist sowohl eine theoretische als auch eine praktische Pürfung notwendig.

Du kannst aber nach der Rückkehr nach Deutschland 6 Monate lang hier fahren, sofern die Gültigkeit des NJ-Führerscheins nicht an die Gültigkeit des Visums gekoppelt ist bzw. aus anderen Gründen vorher abläuft.

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.3.01-103-B / 3 Fehlerpunkte

Welches Verhalten ist richtig?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.3.01-103-B

Ich muss warten

Das Mofa muss warten

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.07-119 / 3 Fehlerpunkte

In der Dämmerung kommt Ihnen eine landwirtschaftliche Zugmaschine mit eingeschalteter Beleuchtung entgegen. Womit müssen Sie rechnen?

Die Zugmaschine kann ein breiteres, schlecht erkennbares Arbeitsgerät mitführen

Die Breite der Zugmaschine ist trotz der eingeschalteten Beleuchtung nicht immer erkennbar

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.02-101 / 3 Fehlerpunkte

Warum sind ältere Fußgänger im Verkehr mehr gefährdet als jüngere?

Sie sehen und hören oft schlechter als andere

Sie reagieren langsamer und sind weniger beweglich

Sie schätzen die Geschwindigkeit von Fahrzeugen oft falsch ein