Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Auslandsführerschein

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern waggerla
07.12.2006, 01:36 Uhr

Drittländer und Anerkennung in anderen EU Ländern

Hallo,
ein australischer Führerschein wird in Deutschland nicht angeglichen/umgeschrieben. Es muss eine komplette Prüfung gemacht werden. Derselbe australische Führerschein wird aber in Großbritanien anstandslos umgeschrieben. Mit dem dann erhaltenen britischen EU-Führerschein kann man auch in Deutschland fahren.
Der europäische Gerichtshof fällt so viele Urteile, bei denen im Endeffekt die Verfahrensweise in allen EU-Ländern gleichgeschaltet wird. Wieso trifft das nicht auch in diesem Fall zu?

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern carhol
07.12.2006, 09:51 Uhr

zu: Drittländer und Anerkennung in anderen EU Ländern

weil die engländer immer extrawürste machen.
siehe linksverkehr oder EURO, entfernungsangaben oder geschwindigkeiten usw.

sollen wir das jetzt auch so machen wie die leute von der insel?

holger

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.07-005-B / 3 Fehlerpunkte

Worauf müssen Sie sich einstellen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.1.07-005-B

Dass von rechts ein Fahrzeug kommt

Dass ein von rechts kommendes Fahrzeug auf seine Vorfahrt verzichtet

Dass sich Ihr Bremsweg durch Feuchtigkeit und Laub verlängert

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.12-002 / 3 Fehlerpunkte

Wo ist das Parken verboten?

Auf Vorfahrtstraßen außerhalb geschlossener Ortschaften

Am Fahrbahnrand, wenn hierdurch die Benutzung gekennzeichneter Parkflächen verhindert wird

Auf Vorfahrtstraßen innerhalb geschlossener Ortschaften

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.03-004 / 3 Fehlerpunkte

Welche Besonderheiten ergeben sich in der kalten Jahreszeit beim Befahren von Alleen?

Nasses Laub sowie Reif-, Eis- und Schneeglätte sind vor allem auf gewölbten Fahrbahnen besonders gefährlich

Auf gepflasterten Fahrbahnen entsteht häufiger und überraschender Reif- und Eisglätte als auf anderen Fahrbahnen

Alleen sind im Winter besonders sicher, weil die Baumkronen die Straße vor Schnee schützen