Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Fahrzeuge, Technik


 
(- Beitrag wird nicht angezeigt -)
 
Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern ][
03.11.2006, 12:25 Uhr

zu: 3-Zylinder-Motor/4-Zylinder-Motor

Ich hatte ne Weile so einen 12Volt-Corsa, also nen Dreizylinder: Läuft natürlich nichtmal ansatzweise rund, quasi wie ein Diesel. Ansonsten würde ich nem Dreizylinder nix ankreiden. Ob in nem Kleinwagen der zum bloßen von A nach B kommen genutzt wird, nun 3 oder 4 Zylinder stecken ist eigentlich ziemlich egal...

Gruß

Christian

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Aimee
04.11.2006, 23:28 Uhr

zu: 3-Zylinder-Motor/4-Zylinder-Motor

viele Kleinwagen sind mit 3-Zylindermotor ausgestattet, dazu gehören z.B. manche neue Polomodelle, Fox, Toyota Aygo, Citroen C1, Smart FourFour und viele andere. Ein Pluspunkt dafür ist wohl der geringe Verbrauch bei gleichzeitig "sportlichem" Motorengeräusch.

Bei Interesse hier noch ein bisschen Theorie zur Laufruhe von verschiedenen Motoren:

http://www.e31.net/engines.html

Aimee

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern steinboeckin
05.11.2006, 07:28 Uhr

zu: 3-Zylinder-Motor/4-Zylinder-Motor

Hallo,

der Toyota Yaris (68 PS) in der 1,0 l Version hat auch nur 3 Zylinder.
Ich bin ihn gerade Probegefahren.
Meine anfängliche Begeisterung für dieses Auto hält sich jetzt ziemlich in Grenzen.
Ich werde ihn mir nicht kaufen.
Lt. Autohausmensch soll der 1,3 l (86 PS, glaub' ich) mit 4 Zylindern gegenüber dem 1,0 l so gut wie garkeine Innengeräusche mehr haben.
Aber auch bei der Fahrt über Land und Autobahn hat er mich für meine Ansprüche nicht überzeugen können.
... als Stadtflitzer möglicherweise okay.
Gruß
steinboeckin

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern steinboeckin
05.11.2006, 10:16 Uhr

Nachtrag

...als Stadtflitzer meiner Ansicht nach auch nicht, da bei ihm die C-Säule unverhältnismässig breit ist.

Hinzu kommt, dass die ohnehin schon kleine Heckscheibe zusätzlich verkleinert ist. Die Ränder sind mit so'ner schwarzen "Folie" versehen.

Das alles führt dazu, dass der tote Winkel sehr gross ist und sich man den Schulterblick sparen kann, da man sowieso nichts sieht.

Die Armaturenbrett befindet sich mittig. Gewöhnungsbedürftig. Allerdings, je nachdem in welchem Winkel die Sonne draufscheint, kann man nichts ablesen, weil Digitalanzeige.

Zurück ist meine Tochter gefahren und bei ordentlichen Regenschauer bei ca. 100 km/h in's Schwimmen gekommen. Bergauf zieht er genauso gut bzw. schlecht wie meine olle Schildkröte (15 Jahre) mit 214.000 km Tachostand (75 PS).

Der hinter dem Fahrer Sitzende schnallt sich mit dem Gurt an, der von OBEN kommt. Sehr gewöhnungsbedürtig für den Fahrer, immer mit einen schwarzen Strich im Rückspiegel, den folgenden Verkehr beobachten zu müssen.
Alle Angaben alle nur subjektiv! Offensichtlich scheint es genügend Autofahrer zu geben, die toll damit zurechtkommen.
Ernüchterten Gruß
steinboeckin

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern minho
10.01.2007, 22:02 Uhr

zu: 3-Zylinder-Motor/4-Zylinder-Motor

also der dreizylindermotor hat 3 zylinder, der vierzylindermotor hat 4. ;)

aber im ernst: der vierzylinder läuft ruhiger, was du aber eigtnlcih nur bei niedrigen drehzahlen merkst (hörst). dafür verbraucht der dreizylinder weniger.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern ][
11.01.2007, 21:56 Uhr

zu: 3-Zylinder-Motor/4-Zylinder-Motor

>dafür verbraucht der dreizylinder weniger.<

Wenn man das nicht so allgemein formulieren würde, wäre die Aussage vielleicht richtig.

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.07-102 / 3 Fehlerpunkte

Auf einer Straße mit starkem Verkehr haben Sie sich zum Linksabbiegen eingeordnet. An der Kreuzung merken Sie, dass Sie an sich nach rechts wollten. Wie verhalten Sie sich?

Sie halten an und versuchen, sich durch Rückwärtsfahren richtig einzuordnen

Sie biegen nach links ab und nehmen einen Umweg in Kauf

Sie warnen die anderen Verkehrsteilnehmer und biegen dann nach rechts ab

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.06-101 / 3 Fehlerpunkte

Sie wollen einen Radfahrer überholen. Reichen dabei 50 cm Seitenabstand aus?

Ja, wenn Sie vorher Warnzeichen gegeben haben

Ja, solange Sie nicht schneller als 40 km/h fahren

Nein, weil der Radfahrer plötzlich ausschwenken könnte

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-141 / 3 Fehlerpunkte

Sie nähern sich folgender Verkehrszeichenkombination. Was ist hier zu beachten?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-141

Die im Kreis befindlichen Fahrzeuge haben Vorfahrt

Beim Einfahren in den Kreis muss geblinkt werden

Das Verlassen des Kreises muss durch Blinken angezeigt werden