Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

FAHRTIPPS Smalltalk :-)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Klaue
27.07.2006, 14:53 Uhr

Starke Schweißhände machen das Fahren zum Alptraum

hilfe, ich leide seit dem ich denken kann an einem Genetischem Defekt , welcher sinnflutartige massen an schweiß aus meinen Händen transportiert.Ich weiß einfach nicht mehr weiter Autofahren geht fast gar nicht mehr , bandagiere mir jetzt sogar schon die Hände, das geht aber nicht immer . Ich weiß nicht mehr was ich tun soll , Baumwollhandschuhe sind schon nach Minuten durch , weiß jemand rat ? Thx Klaue

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Muffin
27.07.2006, 15:10 Uhr

zu: Starke Schweißhände machen das Fahren zum Alptraum

Botox erzielt da recht gute Ergebnisse...

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Klaue
27.07.2006, 15:16 Uhr

zu: Starke Schweißhände machen das Fahren zum Alptraum

hab den schein schon nen jahr und hab auch schon jegliche therapien durch gemacht, aber die wissen auch nicht mehr weiter selbst dieses puder ist innerhalb 10 min. verflüssigt. na ja jedoch von botox hab ich noch nichts gehört

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Klaue
27.07.2006, 15:42 Uhr

zu: Starke Schweißhände machen das Fahren zum Alptraum

ja das stimmt, auch schon getestet, doch leider bekommt man ganz schnell Entzündungen an den Händen , weil diese ja schon so nass sind und die haut aufgeweicht ist. Ich denke jetzt über Botox nach , vieleicht hilfts ja . :-)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Georg_g
27.07.2006, 16:25 Uhr

zu: Starke Schweißhände machen das Fahren zum Alptraum

http://www.fahrtipps.de/forum/lesen.php?nr=14443&a
mp;forum=1#beitrag_99501


http://www.fahrtipps.de/forum/lesen.php?nr=14470&a
mp;forum=1

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.23-003 / 3 Fehlerpunkte

Welche Mängel an einem Fahrzeug können zu einer Gefährdung des Straßenverkehrs führen?

Abgefahrene Reifen

Unzureichende Bremswirkung

Defekte Schlussleuchten

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-119 / 3 Fehlerpunkte

Welche Fahrzeuge dürfen eine so beschilderte Straße nicht befahren?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-119

Pkw

Fahrräder

Motorräder

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.40-004 / 3 Fehlerpunkte

Wie verhalten Sie sich bei diesem Verkehrszeichen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.40-004

Bei zwei Fahrstreifen für eine Richtung das Reißverschlussverfahren anwenden

Wenn Sie bei zwei Fahrstreifen für eine Richtung auf dem linken fahren, haben Sie absoluten Vorrang

Dem Gegenverkehr Vorrang einräumen