Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

FAHRTIPPS Smalltalk :-)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Lalelu
30.04.2006, 22:28 Uhr

Angst vorm Autofahren

Hallo,

habe tierische Angst vorm Autofahren. Habe mein Führerschein jetzt 6 Jahre, bin danach auch ab und zu mal gefahren aber nicht wirklich intensiv. Letztes Jahr im Sommer hab ich mir schon vorgenommen zufahren, ich krieg es einfach nich hin. Und die Angst? Keine Ahnung wo die her kommt, habe keine Negativerlebnisse gehabt. Wie schön wär es doch sich einfach mits Kind ins Auto zusetzen anstatt sich durch den BVG Dschungel zuschlagen. Mmmmh. Weiss auch nich weiter.
Liebe Grüße Lalelu

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Lizzard
01.05.2006, 03:37 Uhr

zu: Angst vorm Autofahren

>>>Wie schön wär es doch sich einfach mits Kind ins Auto zusetzen anstatt sich durch den BVG Dschungel zuschlagen. <<<

Oha... Du wohnst scheinbar in Berlin. Naja, kann ich fast schon verstehen.
Hab gerade die Erfahrung gemacht das selbst jetzt noch Deppen auf den Straßen sind, die trotz leeren Straßen Scheiße bauen...

Trotzdem das einzigste was hilft: Der Sprung ins kalte Wasser. Morgens gegen 8 einfach mal die A100, Deutschlands meist befahrendste AB, durchfahren ;-)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Duff
01.05.2006, 12:48 Uhr

zu: Angst vorm Autofahren

Oder du fragst in einen Fahrlehrer, ob er dir noch ein paar Übungsstunden gibt?

Er wird dir konstruktiv helfen :)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern möhre
01.05.2006, 14:10 Uhr

zu: Angst vorm Autofahren

mal ehrlich:ich bin auch mehr mit busse und bahnen unterwegs(hab meinen fs seit dezember 2005)...einfach weils oft schneller geht als mit dem auto und man muss keinen parklplatz suchen und meine kids fahren total gern buss und bahn*gg*,und ,und,und....
fahren tu ich allerdings schon immer mal,damit sich ne gewisse routine einstellt-dass ist denk ich mal die einzige "therapie"....

noch mal stunden ist ja nicht nötig-autofahren verlernt man ja nicht wieder....
LG

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Lalelu
01.05.2006, 21:05 Uhr

zu: Angst vorm Autofahren

Hallo,

ja ich wohne in Berlin, Erstmal danke für eure mentale Unterstüzung, ja genau das wärs der Sprung ins kalte Wasser. Aber ich kann mich dazu nich überwinden, das ist das Problem. Das kann ja nich Jahr für Jahr so weiter gehn.
Liebe Grüße aus Berlin Lalelu

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Sören
02.05.2006, 15:44 Uhr

zu: Angst vorm Autofahren

Ach Heuschrecke, Du bist so konstruktiv wie immer ;-)

Es geht doch nicht dadrum, ob Lalelu fahren darf, sondern, wie es wieder möglich wäre.

Ich würde den Sprung ins kalte Wasser versuchen. Und das durch eine Selbstverpflichtung unterstützen.

Lalelu, frag einen Bekannten, ob er Dir einfach nur als Beifahrer Sicherheit geben könnte? Der Bekannte sollte aber ein ruhiges Temperament als Beifahrer haben, wenn er anfagen würde, Dich ständig zu kritisieren, kann es kontraproduktiv sein. Wenn die Verabredung erst einmal steht, wird es auch schwerer, diese dann nicht zu fahren.

Auch kann es hilreich sein, es erst einmal vor den Toren der Stadt zu versuchen. Großstadrverkehr ist wirklich gewöhnungsbedürftig. Dann fährt der Bekannte eben bis zur Stadtgrenze.

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-105 / 3 Fehlerpunkte

Was sagt Ihnen dieses Verkehrszeichen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-105

Sie dürfen nur geradeaus weiterfahren

Sie befinden sich in einer Einbahnstraße

Sie dürfen nicht geradeaus weiterfahren

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.07-013 / 3 Fehlerpunkte

Sie fahren hinter einem landwirtschaftlichen Fahrzeug mit hoch beladenem Anhänger. Womit müssen Sie rechnen?

Der Zug hat wegen der Beladung einen besonders kurzen Bremsweg

Die Blinker können verdeckt sein, so dass schlecht zu erkennen ist, wenn der Zug abbiegen will

Vor allem beim Bremsen oder beim Abbiegen können Teile der Ladung herunterfallen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-137-B / 3 Fehlerpunkte

Was müssen Sie bei dieser Linie in der Fahrbahnmitte beachten?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-137-B

Sie dürfen die Linie

- nur überqueren, wenn es der Gegenverkehr zulässt

- nicht überqueren oder über ihr fahren

- nur zum Überholen überqueren