Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Fahrschule, Ausbildung, Prüfung

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Keine Ahnung
12.02.2008, 22:46 Uhr

Fahrzeugkauf mit vielen Kilometer

hallo,

eine frage: ich möchte mir ein gebrauchtes auto kaufen (Chrysler oder Rover). Die Autos haben um die 180.000 - 212.000 Kilometer (EZ 96).
Das Auto soll noch zwei Jahre fahren, bevor es wieder ein anderes gibt.

Meine Frage: Was haltet ihr davon ein solches Auto zu kaufen, vor allem mit einer so hohen Kilometerleistung, oder würdet ihr eher davon abraten?

DANKE

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Efreet
13.02.2008, 09:20 Uhr

zu: Fahrzeugkauf mit vielen Kilometer

Kommt drauf an:
1.) Wie teuer sind die Autos?
2.) Wieviel fährst du mit dem Auto im Jahr?
3.) Was für ein Motor steckt in dem Auto?

Wenn der Preis stimmt und es problemlos durch den TÜV gekommen ist, spricht für mich nichts dagegen so ein Auto "kaputt zu fahren" und dann ein neues günstiges zu kaufen.


Ps. Schau mal bei mobile.de und such nach dem Fahrzeug dass du willst. Man bekommt oft einen Überblick darüber wieviel Kilometer ein Fahrzeug so im Durschnitt an Lebensdauer hat.
Soll heissen, wenn es viele gibt die mit 250 tausend Km angeboten werden dann kannste Glückhaben. Wenn bei 180 tausend Km nirgends wo welche angeboten werden, kann das heissen dass sowieso alle Fahrzeuge dieses Typs bei 170 tausend Km schon auf dem Schrottplatz stehen.

Das ist natürlich nur ein grober Überblick und dient nur so zur leichten Orientierung.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Keine Ahnung
13.02.2008, 10:03 Uhr

zu: Fahrzeugkauf mit vielen Kilometer

hi,

hatte mir diese hier angeschaut: Weiß aber (noch) nicht wie es mit dem TÜV aussieht.

http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=lcqecda2
fhat


http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=bb2dpbfb
ud3b


http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=vmuhcvyo
ycaz


http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=vlzgi21m
yjcu



Was ich mich auch frage, wie lange läuft so ein Motor normalerweise?
Da das alles Händlerangebote sind. Ist die Gewährleistung auch auf den Motor?

DANKE

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern jules17
13.02.2008, 12:23 Uhr

zu: Fahrzeugkauf mit vielen Kilometer

normalerweise ist die Gewährleistung nur für den Motor/ölkreislauf
Aber das sind wirklich schicke Autos, die du dir da rausgesucht hast, find ich gut

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern ][
13.02.2008, 22:48 Uhr

zu: Fahrzeugkauf mit vielen Kilometer

Abgesehen davon, dass diese 3 Amikisten´was Fahrwerk etc. angeht technisch "leicht" zurückgeblieben sind und Du sowas in Punkto Verarbeitung, Technik und Haptik im Innenraum nicht mit europ. Premiummodellen aus dieser Zeit vergleichen kannst ist das nicht das schlechteste, wenn Du was diese Dinge angeht ziemlich anspruchslos bist. Mach bei sowas aber auf jeden Fall bei Dekra oder TÜV nen Check bzgl. Fahrwerk, Bremsen etc, das ist für europ. Verhältnisse alles unterdimensioniert und daher einem hohen Verschleiss ausgesetzt und ggf. erneuerungsbedürftig.

Ansonsten: Die Dinger kosten nix, Laufleistungen sollten bei solchen Dingern kein Thema sein, die Motoren sind extrem simpel aufgebaut und haben ne sehr geringe Literleistung.


Vorteil bei sowas ist auf jeden Fall, Du hast viel Auto fürs Geld und wo kein Wert ist kannst Du auch keinen Wert verlieren, selbst wenn Du sowas nach zwei Jahren wegschmeisst war es verdammt günstiges Autofahren solange in der Zwischenzeit keine heftigen Reparaturen anfielen.

Gruß

Christian

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.02-014 / 3 Fehlerpunkte

Womit müssen Sie rechnen, wenn ältere Menschen die Fahrbahn überqueren?

Sie kehren manchmal auf halbem Wege um

Sie achten oft nicht auf Fahrzeugverkehr

Sie bleiben manchmal plötzlich auf der Fahrbahn stehen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.26-005 / 3 Fehlerpunkte

Was gilt unmittelbar vor und auf Zebrastreifen?

Es darf nicht

- geparkt werden

- gehalten werden

- überholt werden

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-137-B / 3 Fehlerpunkte

Was müssen Sie bei dieser Linie in der Fahrbahnmitte beachten?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-137-B

Sie dürfen die Linie

- nur zum Überholen überqueren

- nicht überqueren oder über ihr fahren

- nur überqueren, wenn es der Gegenverkehr zulässt