Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Floor
20.12.2016, 12:55 Uhr

Bluetooth Freisprechanlage

Hallo zusammen!

Da ich in letzter Zeit häufiger längere Fahrten unternehmen muss und dabei nicht auf mein Handy verzichten kann, bin ich auf der Suche nach einer vernünftigen Freisprechanlage, die ich nachträglich ins Auto einbauen und mit meinem Telefon verbinden kann.
Ich habe mich im Netz schon etwas schlau gemacht und hier (https://www.vergleich.org/bluetooth-freisprecheinrichtung/#ratgeber-kaufkriterien-fuer-bluetoothfreisprecheinrichtungen) einen Ratgeber gefunden.
Jetzt weiß ich schon mal, worauf ich achten muss, für ein Gerät konnte ich mich noch nicht entscheiden.
Kennt jemand die Anlage von Parrot? Die wirkt sehr hochwertig, ist aber auch entsprechend teuer. Ich möchte auf jeden Fall etwas, das ich mit dem Autoradio verbinden kann.
Besten Dank schon mal für die Hilfe!

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Tedi
16.02.2017, 16:36 Uhr

zu: Bluetooth Freisprechanlage

Die Parrot Anlage kenn ich nicht, aber ich kann die von Alpine empfehlen. Ich habe mir letztes Jahr eine besorgt, die hat eigentlich alle Funktionen, die ich so brauche. Kommt halt auch darauf an wie viele Zusatzfunktionen du noch brauchst. Ich bin damals bei der Recherche auf ein Tutorial-Video für die Freisprechanlage gestoßen (vgl. hier: https://www.ars24.com/multimedia/freisprechanlagen/7514/alpine-kce-400bt?c=1000170 ) und das hat mich überzeugt. Kannst dir das Video ja mal anschauen, vielleicht hilft es dir bei der Entscheidung.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern HaHoHe
03.03.2017, 15:48 Uhr

zu: Bluetooth Freisprechanlage

Wer Qualität möchte, muss dafür eben den Preis zahlen. Mit Billigmodellen habe ich nur schlechte Erfahrungen gemacht.

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.05-002 / 3 Fehlerpunkte

Wie können Sie als Fahrer eines langsameren Fahrzeugs schnelleren Fahrzeugen das Überholen ermöglichen?

Durch Warnen des Gegenverkehrs mit der Lichthupe

Durch Ausweichen auf den Seitenstreifen

Durch Ausweichen auf einen Parkstreifen oder in eine Haltebucht

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.22-105 / 3 Fehlerpunkte

Darf eine Ladung nach vorn über das Kraftfahrzeug hinausragen?

Ja, es reicht, wenn der Fahrer in seiner Sicht nach vorn nicht behindert wird

Ja, wenn die Ladung gekennzeichnet ist

Ja, wenn die Ladung oberhalb einer Höhe von 2,50 m nicht mehr als 50 cm hinausragt

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.22-101 / 3 Fehlerpunkte

Wie weit darf eine Ladung über die Rückstrahler nach hinten höchstens hinausragen, ohne dass eine Kennzeichnung notwendig ist?

m

m