Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Michi2
18.11.2016, 10:59 Uhr

Gefährliche Körperverletzung durch Pkw

Stimmt es, dass es einem als gefährliche Körperverletzung ausgelegt werden kann, wenn man einen anderen mit dem Auto anfährt? ich frage nicht wegen mir selber, falls jetzt hier ne Welle an Beschimpfungen ausgesprochen werden sollte. Hab das aber hier http://www.koerperverletzung.com/gefaehrliche-koerperverletzung/ gelesen und frage mich, worauf es da ankommt. kann jawohl nicht jeder versehentliche unfall als gefährliche kv gelten. dachte, das sei auch eher als fahrläüssige kv zu qualifizieren... naja, wer davon ahnung hat, kann sich gerne äußern :)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Wackeldackel
18.11.2016, 12:15 Uhr

zu: Gefährliche Körperverletzung durch Pkw

In der Definition zur "gef KV" werden u. a. gefährliche Gegenstände genannt.

Nach ständiger Rechtsprechnug ist ein fahrendes Kraftfahrzeug immer ein gefährlicher Gegenstand.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern HaHoHe
18.11.2016, 16:08 Uhr

zu: Gefährliche Körperverletzung durch Pkw

Wenn du dein Fahrzeug absichtlich als Waffe benutzt, ist das korrekt.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Wackeldackel
18.11.2016, 18:42 Uhr

zu: Gefährliche Körperverletzung durch Pkw

Falsch, Schlaumeier! Dann, mit Absicht und Waffe, sind wir bereits im Bereich (versuchter) Totschlag, evtl. auch Mord.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Floor
23.11.2016, 12:03 Uhr

zu: Gefährliche Körperverletzung durch Pkw

Ich denke auch, dass ein Personenschaden, der mit einem Pkw verursacht wurde, als Gefährliche Körperverletzung geahndet werden würde. Aber vielleicht gibt es hier einen Experten, der sich gut in Rechtsfragen auskennt?!

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-108 / 3 Fehlerpunkte

Wie verhalten Sie sich im Bereich dieses Verkehrszeichens?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-108

Sie dürfen parken

Sie dürfen ein- oder aussteigende Fahrgäste nicht gefährden

Sie dürfen halten

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-123 / 3 Fehlerpunkte

Was sagt Ihnen dieses Verkehrszeichen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-123

Die Geschwindigkeit von 60 km/h ist in jedem Fall unbedenklich

Es darf nicht schneller als 60 km/h gefahren werden

Die empfohlene Mindestgeschwindigkeit beträgt 60 km/h

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.10-005 / 3 Fehlerpunkte

Sie kommen aus einer Straße mit abgesenktem Bordstein und wollen in eine andere Straße einbiegen. Von links kommt ein Pkw. Was gilt hier?

Wer über einen abgesenkten Bordstein in eine Straße einfährt, ist wartepflichtig

Der abgesenkte Bordstein ist für die Wartepflicht ohne Bedeutung

Die Regel "rechts vor links"