Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Uranus
12.11.2016, 18:33 Uhr

Werde ich jemals lernen Auto zu fahren?? Bin verzweifelt

Wie schon im vorherigen Beitrag geschrieben hatte ich 60 Fahrstunden gehabt. Nun gut kann sein, dass mein alter Fahrlehrer schlecht war und die alte Fahrschule Leute nur abzocken wollte.
Allerdings bin ich jetzt in einer anderen Fahrschule und hatte jetzt hier auch schon 10 Fahrstunden. Die Qualität ist besser jedoch scheint es mir nicht viel zu bringen. Mein neuer Fahrlehrer hat mich für die Fahrprüfung angemeltet in der Überzeugung, dass ich es schaffen werde. Du hast was drauf es wird kein Problem sein.
Na ja hatte schließlich die Fahrprüfung und nach nicht einmal 15 min. war sie zu Ende. Ergebnis: DURCHGEFALLEN und dass obwohl ich einen netten Fahrprüfer hatte.
Habe beim Umkehren nicht bestanden, habe es nicht geschafft in die Einfahrt rückwarts hineinzufahren. Bin einmal fast gegen die linke Begrenzung und beim zeiten Versuch gegen die rechte Einfartsbegrenzung (zwei alte Reifen mit Sand gefüllt) gefahren. Damit war alles vorbei.
Mein FL ist aus allen Wolken gefallen und wunderte sich wie man überhaupt beim Umkehren durchfallen kann.
Muss anscheinend noch weiter üben somit geht das Ganze auf die 80-90 Fahrstunden hinaus. Ist das noch normal???

MfG
Uranus

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern HaHoHe
16.11.2016, 16:13 Uhr

zu: Werde ich jemals lernen Auto zu fahren?? Bin verzweifelt

Hey Uranus,

es gibt nunmal Leute, die etwas länger brauchen um das Autofahren zu lernen. Mach dir keinen Kopf, wird schon!

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern KunzeHohenthann
05.06.2017, 15:03 Uhr

zu: Werde ich jemals lernen Auto zu fahren?? Bin verzweifelt

Nur die Ruhe. Einfach dranbleiben und das richtige Autofahren lernst du erst, wenn Du alleine mal paar Monate gefahren bist.

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-123 / 3 Fehlerpunkte

Was sagt Ihnen dieses Verkehrszeichen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-123

Es darf nicht schneller als 60 km/h gefahren werden

Die Geschwindigkeit von 60 km/h ist in jedem Fall unbedenklich

Die empfohlene Mindestgeschwindigkeit beträgt 60 km/h

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.09-018 / 3 Fehlerpunkte

Was kann Haschischkonsum bewirken?

Rausch mit gefährlichen Sinnestäuschungen und Herabsetzung des Reaktionsvermögens

Verbesserte Zeiteinschätzung

Rausch mit Verwirrtheitszuständen und Depressionen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.04-101 / 3 Fehlerpunkte

Im Herbst kommen Ihnen am Tage eine Reihe von Pkw mit eingeschaltetem Abblendlicht entgegen. Womit müssen Sie besonders rechnen?

Mit starken Regenschauern

Mit plötzlich auftretenden Nebelbänken

Mit verschmutzter Fahrbahn