Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Fahrschule, Ausbildung, Prüfung

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Mike1981
04.01.2012, 12:07 Uhr

Über Rot mit dem LKW von der Fahrschule

Hallo Leute,

Bei und im Diskussionsrunde stellt sich folgende Frage:
Werkann denn zu verantwortung gezogen werden, wenn man bei einer Fahrstunde mit LKW 40t bei (vorhandener Fahrerlabnis Klasse B) über rot fährt?? Fahrlehrer oder Fahrschüler??

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern DieselTec
16.01.2012, 00:58 Uhr

zu: Über Rot mit dem LKW von der Fahrschule

Ist das eine wahre Begebenheit oder Fiktion?

Der Fahrlehrer ist wie schon geschrieben wurde in der Verantwortung.

Er hat ja prinzipiell zwei Möglichkeiten:
A)
Ampel früh genug sehen.
Er fordert dich zum Bremsen auf oder steigt selber in die Eisen.

B)
Er hat gepennt, Bremsung kaum oder nicht mehr möglich.
Gefahr eines rückwärtigen Unfalles höher als bei rot dich noch rechts abbiegen zu lassen.
Geht natürlich überhaupt nur wenn Kreuzung astrein überschaubar und ohne Behinderung/Gefährdung anderer.
Sont bleibt nur voll in die Eisen und hoffen das Hintermann wach ist.

Deshalb die Frage ob das reale Begebenheit ist.
Der Fahrlehrer ist so oder so nicht beneidenswert - er hat auf jeden Fall Mist gebaut. Möglichkeit B hält das Übel -wenn überhaupt- nur so klein wie möglich und ist nur eine nicht legale Notlösung.

Wieso du die Ampel auch überfahren hast?!
- Weißt du wahrscheinlich am Besten?

und falls reales Scenario: Wie schnell wahrt ihr denn? Du hast so viele Spiegel und Winkel zu beachten da kann man doch gar nicht derart zügig ranfahren, dass man die Phase verpennt?

- Chris

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.42-108 / 3 Fehlerpunkte

Was bedeutet dieses Verkehrszeichen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.42-108

Ende einer geschlossenen Ortschaft

Beginn einer Umleitung

Anfang einer geschlossenen Ortschaft

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.07-111 / 3 Fehlerpunkte

Sie warten an einer Ampel und wollen nach rechts abbiegen. Worauf müssen Sie achten?

Sie müssen

- nur im Spiegel beobachten, ob ein Radfahrer hinter Ihnen ist

- sich ganz auf den Abbiegevorgang konzentrieren, weil Radfahrer ohnehin warten müssen

- sich vergewissern, dass kein Verkehrsteilnehmer rechts neben Ihnen ist, der geradeaus weiter will

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.34-001 / 3 Fehlerpunkte

Sie sind an einem Verkehrsunfall beteiligt. Wozu sind Sie verpflichtet?

Sie müssen

- bei geringfügigem Schaden unverzüglich zur Seite fahren

- den anderen Beteiligten angeben, dass Sie an dem Unfall beteiligt sind

- auf Verlangen den Berechtigten Ihren Namen und Ihre Anschrift angeben sowie Führerschein und Fahrzeugschein (ggf. Betriebserlaubnis) vorweisen