Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Bußgeld, Punkte, Probezeit

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern yuli
14.02.2011, 14:51 Uhr

Abschleppen

hallo, mein auto wurde am freitag abgeschleppt da ich im halte verbot stand und da wäre feuerwehr nicht durch gekommen. ich habe 250euro für den abschleppdienst bezahlt und jetzt habe ich erfahren, dass es noch weitere folgen hat und zwar strafzettel und 1 punkt in flenßburg. Ich bin noch in der Probezeit und soweit ich weis muss man in der Probezeit bei einem Punkt einen Aufbuseminar machen. Kann mir da jemdand vllt auskunft geben. Danke :D

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Peg
14.02.2011, 15:09 Uhr

zu: Abschleppen

Das sieht laut der Quelle (die ich als sehr glaubwürdig erachte!):
http://www.verkehrsportal.de/bussgeldkatalog/bkatv
_14.php

nach einem B-Verstoß aus.
Somit NOCH nichts mit Aufbauseminar und verl. Probezeit, solange du nicht schon einen entspr. Eintrag hast - und keinen folgen lässt. ;o)

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.02-001 / 3 Fehlerpunkte

Welche Kraftfahrzeuge müssen auf Landstraßen möglichst den befestigten Seitenstreifen benutzen?

Langsam fahrende landwirtschaftliche Zug- und Arbeitsmaschinen

Mofas und Krankenfahrstühle

Kleinkrafträder

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.7.01-004 / 3 Fehlerpunkte

Sie fahren auf einer Landstraße. Plötzlich fährt vor Ihnen ein Traktor auf die Straße. Wie erreichen Sie einen möglichst kurzen Bremsweg?

Sofort kräftig bremsen und allmählich nachlassen, wenn die Situation es zulässt (degressives Bremsen)

Erst vorsichtig und dann zunehmend kräftiger bremsen (progressives Bremsen)

In kurzen Abständen mehrfach kräftig bremsen (Stotterbremse)

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.03-102-B / 3 Fehlerpunkte

Warum müssen Sie auf dieser Straße besonders vorsichtig fahren?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.1.03-102-B

Weil die Fahrbahnoberfläche uneben und unterschiedlich griffig ist

Weil eine Straßenbahn entgegenkommen könnte

Weil das Fahren auf den Schienen gefährlich ist