Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Fahrschule, Ausbildung, Prüfung

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern muh123
21.02.2008, 22:03 Uhr

Unverschämt

ich muss mal einfach meinen Ärger einfachmal platz verschaffen!

Ich habe am 30.11.2007 meinen Antrag auf "Fahrerlaubnis" abgegeben. Manometer bis heute habe ich nichts erhalten. Da zahlt man
43 Euro, macht den scheiss erste-hilfe kurs und fertigt bilder an und das kostet extra. Unglaublich und ich bin schon fast fertig mit meiner ausbildung. Nichtmal die theorieprüfung kann ich ohne diesen Zettel machen. Scheiss Bürokratie.

An das Landesamt für Bürger- und Ordnungsangelegenheiten in Berlin ein herzliches F*** YOU ! von mir

Danke für das zuhören ;D

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Drummer
21.02.2008, 22:38 Uhr

zu: Unverschämt

12 Wochen?

Na, Hut ab!

Und ich dachte 4 -6 Wochen (bei uns) wären schon viel!

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern muh123
21.02.2008, 22:39 Uhr

zu: Unverschämt

in berlin kommt der mist in den briefkasten :D...angerufen habe ich dort auch schon....die sagen mir das es 8 bis 12 wochen dauert...natolll das weiss ich auch...ueber meinen antrag koennen die mir nichts sagen!

Falls ich irgendwann die pappe bekomme werde ich dich besuchen kommen Kahle ;D

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern jules17
22.02.2008, 10:26 Uhr

zu: Unverschämt

Es ist wirklich unverschämt. Ich gebe dir absolut Recht...was bei uns Bürokratiemäßig abläuft ist zum teil unmöglich...Kein Wunder, dass den ganzen Tag nur noch Auswanderer Sendungen im TV laufen...

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Schoki
22.02.2008, 13:13 Uhr

zu: Unverschämt

Och, ich kenne auch Fahrschulen, die die Papiere erstmal 1 Monat liegen lassen bevor sie abgegeben werden (manche sammeln erst). Also nicht immer auf das Landesamt schimpfen... .

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern muh123
22.02.2008, 14:30 Uhr

zu: Unverschämt

-und dann schwimmen wir auf eine einsame Insel in der Ostsee :-) -

Muss erstmal mein Freischwimmer machen ;D

Schoki wir müssen die Anträge selber abgeben. Hahahaha schön wäre es wenn die Fahrschule das alles machen würde =)

Achja ich habe hier im Forum gelesen das es bei einigen so ist, dass nach der Ausbildung das Geld an die Fahrschule gezahlt wird. Wie kann das gehen? Die Leute die dort arbeiten müssen doch monatlich bezahlt werden...find ich schon komisch....naja bei uns wird natürlich auch Cash gezahlt..versteh die welt nicht mehr ;D

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern muh123
28.02.2008, 20:59 Uhr

zu: Unverschämt

Hi Leute habe gestern endlich ein Antwort vom LABO bekommen!!!!!! nach 13 Wochen !!

Bin gestern gleich zur Fahrschule und den Brief dort vorgelegt, so das ich heute meine Theorieprüfung bei der Dekra in Berlin erfolgreich abgelegt habe :D

Ich wusste gar nicht das man sich aussuchen kann ob man am PC oder klassisch mit den Bogen arbeiten möchte. Ich habe natürlich am Rechner gemacht so wie ich es die ganzen tage gelernt habe :D
Ich wusste auch net das es Bögen in anderen Sprachen gibt :D
Naja in zwei Wochen praktische prüfung :( Das werd ich bestimmt net so auf die leichte schulter nehmen wie die theo. prüf.
Mein zwischenfazit ist, wenn man genug und fleißig lernt, das man am ende eines ziels, Fast immer erfolgreich ist ;D

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Lambo-Benni
29.02.2008, 06:15 Uhr

zu: Unverschämt

"Mein zwischenfazit ist, wenn man genug und fleißig lernt, das man am ende eines ziels, Fast immer erfolgreich ist ;D"

Die Kunst ist es, mit minimalem Aufwand, maximalen Erfolg zu erzielen ;-)
Also Aufwand reduzieren nud trotzdem nicht durchfallen  

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.02-016 / 3 Fehlerpunkte

Welches Verhalten älterer Fußgänger ist an Zebrastreifen häufig zu beobachten?

Sie kehren manchmal auf halbem Wege um

Sie blicken weder nach links noch nach rechts

Sie betreten unerwartet die Fahrbahn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.3.01-105-B / 3 Fehlerpunkte

Welches Verhalten ist richtig?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.3.01-105-B

Ich muss das Motorrad vorbeilassen

Ich darf vor dem Motorrad fahren

Ich darf vor dem blauen Pkw fahren

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.19-109 / 3 Fehlerpunkte

Was bedeutet dieses Verkehrszeichen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.2.19-109

Hinweis auf vorhandene elektrische Oberleitungen

Es ist immer zu warten, wenn sich ein Schienenfahrzeug nähert

Der Schienenverkehr hat immer Vorrang