Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

FAHRTIPPS Smalltalk :-)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Security_neu
15.12.2007, 13:12 Uhr

Abzocke?!

Nach längerer Abstinenz auch mal wieder ein Beitrag von mir ;-)

Fahr öfters bei uns im Nachbarort auf einer Straße, die in den Ort reinführt. Straße seehr breit, Bürgersteig links durch Grünstreifen von Fahrbahn getrennt, rechts nur Felder.
Nun kommt auf diese Straße auf einmal ein 30er Schild, an das sich kaum einer hält. Warum auch, rechts ist das Feld, links Bäume und dahinter ein Parkplatz.
Diesen Umstand hat wohl auch die Polizei entdeckt und postiert sich am Ende der Straße (Höhe der Hochhäuser) mitm Laser. Ab da beginnt (zurecht) eine 30er Zone. Aber was in aller Welt sollen diese 30 auf dem Foto? Das ist doch nur ne Stelle um die Autofahrer Abzuzocken! Die "Engstelle" die man auf dem Foto sieht, ist sehr weit einsehbar, von daher könnte man sich auch mit 50 nähern ohne dass es Probleme gibt, weil man ja den Gegenverkehr rechtzeitig sieht.
Ist es nicht so, dass 30er Begrenzungen immer einen plausiblen Sinn haben müssen? Baustelle, Schule, Wohngebiet o.ä.?

Hier mal das Foto:
http://img262.imageshack.us/img262/7969/abzockemy5
.jpg

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Ute
15.12.2007, 13:23 Uhr

zu: Abzocke?!

@Security_neu

"Ist es nicht so, dass 30er Begrenzungen immer einen plausiblen Sinn haben müssen? Baustelle, Schule, Wohngebiet o.ä.?"

Ich kenne keinen Passus im Gesetz, wo das abverlangt wird.

Aber auf Deinem Bild hat das 30 - Schild eine Einschränkung. Es steht in Verbindung mit der Verengung der Straße. Das heißt, es gilt für diesen bestimmten Streckenabschnitt.

Du kannst also bis zu dieser Stelle milt 50 km/h fahren. Es ist, so finde ich, sinnvoll, dieses Schild nicht erst unmittelbar vor der Engstelle zu platzieren, sondern einige Meter im Voraus. So kann hat man genügend Zeit, sich auf diese Situation einzustellen.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Security_neu
15.12.2007, 14:11 Uhr

zu: Abzocke?!

Achso, also müsste die Polizei mich GENAU in Höhe der Engstelle lasern? Und danach darf ich wieder auf 50 beschleunigen? Obwohl rund 100 Meter nach der Engstelle die Tempo30 Zone beginnt?


Noch ne Frage: Landstraße; Schild 112 (unebene Fahrbahn) und dadrunter ne 70er Beschränkung. Gilt die nur für die Hubbel oder über die ganze Länge der Straße? Wie entscheide ich ob eine Straße glatt oder hubbelig ist?

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.40-117 / 3 Fehlerpunkte

Was erwartet Sie bei diesen Verkehrszeichen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.40-117

Eine Baustelle, die eine Länge von 100 m hat

Eine Baustelle, die in etwa 100 m Entfernung beginnt

Eine Baustelle, die nach 100 m endet

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.09-104-B / 3 Fehlerpunkte

Nach dem Linksabbiegen wollen Sie sofort rechts abbiegen. Wie ordnen Sie sich ein?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.2.09-104-B

Wie der

- blaue Pkw

- rote Pkw

- grüne Pkw

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.3.01-031-B / 3 Fehlerpunkte

Welches Verhalten ist richtig?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.3.01-031-B

Ich muss den blauen Lkw vorbeilassen

Ich darf vor dem blauen Lkw abbiegen

Ich muss den roten Pkw vorbeilassen