Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

FAHRTIPPS Smalltalk :-)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Security_neu
01.08.2007, 18:28 Uhr

Haben die Cops da sooo nötig?

So muss mich mal über was aufregen, bzw. mal was vortragen.

Ich bin Zivi und fahr jeden Tag rund 70-100 km durch die Gegend. Auch Essen auf Rädern fahr ich fast jeden Tag. Da muss ich auch von Ort X nach Ort Y. Am Ortsausgang von X ist ne laaange Grade, leicht bergauf, es ist 30 erlaubt, Autos stehen nur einseitig auf Parkstreifen. Das Stück ist rund 150 Meter lang. Am Ende kommt ne Rechtskurve, und wenn man auf der langen graden noch ist, und gradeausguckt, kommt ein Gebüsch mit kleinem Durchgang. Da stehen seit einigen Wochen teilweise 2-3 mal die Woche die Cops mitm Laser!! Und würde nicht so viele mit Lichthupe und Handzeichen (Nach unten winkende Handbewegung) warnen, wär ich schon sehr arm geworden. So aber es wird noch besser. Hat man dann die Stelle geschafft, gehts immer noch den Berg rauf, dann kommt 50, ein paar Kurven. Dann kommt 70, ne lange Grade mit linkskurve, dann noch eine seehr lange Grade, breite Strecke. Erlaubt sind 70 (!!). Und in der Kurve geht rechts ein kleiner Feldweg rein, da standen sie heut mitm Laser, und missten die Autos von hinten!! Und dann hat man die schöne lange grade geschafft, wurd man mit der Kelle erwartet. Aber dank Lokalradio und Nettem Gegenverkehr hab ich mir auch heut ne Menge Geld erspart. Und ca. 1 km weiter ist noch ein Feldweg im Gegenverkehr, da steht öfters mal ein Stativ mit dazugehörendem Messwagen.
Und zwar standen die auf der Strecke letzte Woche dreimal, und gestern und heut schon wieder! Immer an einem der genannten Punkte. Ich mein, was soll das??? Da ist nix, was das gerechtfertigen könnte, außer natürlich das Geld....
Also auf der Strecke fahr ich NIE mehr zu schnell. Den Effekt haben die schonmal erreicht. Bin gespannt wo sie morgen stehen ;-)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern to
01.08.2007, 18:37 Uhr

zu: Haben die Cops da sooo nötig?

»Also auf der Strecke fahr ich NIE mehr zu schnell.«

Ziel erreicht würde ich sagen.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Security_neu
01.08.2007, 18:43 Uhr

zu: Haben die Cops da sooo nötig?

Hehe genau das hab ich mir beim Durchlesen meines Threads auch gedacht :-) Aber das ist keine Unfallstrecke, gibt mehrere Strecken wo viel mehr passiert, da wird NIE gemessen....

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern durbanZA
01.08.2007, 18:50 Uhr

zu: Haben die Cops da sooo nötig?

» Aber das ist keine Unfallstrecke, gibt mehrere Strecken wo viel mehr passiert, da wird NIE gemessen.... «

Wenn nur an offensichtlichen Gefahrenstellen geblitzt werden würde, wären Geschwindigkeitsbegrenzungen sinnlos :)
Aber wenn dort so oft gemessen wird, dann muß es dort schon einen besonderen Anlaß geben.

mfG
Durban (der heute auch geblitzt wurde :( )

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern diezge
02.08.2007, 12:36 Uhr

zu: Haben die Cops da sooo nötig?

Hallo,

so wie ein Bäcker dort ein Ladengeschäft aufmachen wird, wo er am meißten Backwaren verkaufen kann, blitzt die Polizei auch vorangig an diesen Stellen, an denen am meißten "Profit" zu erwarten ist. Ist doch logisch, oder?

Beispiel:
Der Polizeichef von unserem Landkreis hat seinen Polizisten eine klare Anzahl der Führerscheine gesagt, die er jedes Monatsende auf seinem Schreibtisch sehen möchte.


Gruß,

diezge

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern schnurre
08.08.2007, 17:06 Uhr

zu: Haben die Cops da sooo nötig?

die polizisten suchen sich das auch nicht aus. meistens handeln sie nach absprache von polizeichef mit dem zuständigen landratsamt. das ganze nennt man dann "zielvereinbarung". hört sich komisch is aber nu mal so. und wenn man ordentlich fährt braucht man sich auch nicht fürchten oder aufregen.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern bekennender_fabianer
08.08.2007, 21:45 Uhr

zu: Haben die Cops da sooo nötig?

Das gibts in Wolfsburg auch.An einer Stelle,wo es in den letzten 20 Jahren keinen Unfall gab wird geblitzt.Es ist an einem Ortsausgang und die meisten fahren schon ein paar Meter vor dem Schild schneller als die erlaubten 50.

Aber da,wo es ständig knallt,da hab ich noch nie nen Cop gesehen....Wir (Feuerwehr)mussten da schon mal 2 mal Leute aus ihren demolierten Karren befreien,die dachten man kann mit 120 durch diese Kurve fahren.Aber keiner kontrolliert,ob man sich an die 70 hält....

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern bekennender_fabianer
08.08.2007, 23:02 Uhr

zu: Haben die Cops da sooo nötig?

www.feuerwehr-wendschott.de

müsst mal auf den Link "Presse" klicken und dann etwas runterscrollen bis zu den Artikeln vom 4.10.2005 und 19.07.2004
Das waren nicht die einzigen Crashs an der Stelle.Da hat schon der ein oder andere sein Tempo unterschätzt,die Kurve nicht gekriegt und sich an der Verkehrinsel das Auto geschrottet.Da konnten wir dann aufräumen,Öl entfernen etc.
Ich verstehe die Cops nicht,dass die da nicht blitzen!Spätestens wenn sich rumspricht,dass da regelmäßig geblitzt wird,gehen doch zumindest die vernünftigen Menschen vom Gas...

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.22-103 / 3 Fehlerpunkte

Was haben Sie zu beachten, wenn Sie eine Ladung transportieren wollen?

Die Ladung darf den Fahrer nicht behindern

Maß- und Gewichtsgrenzen dürfen nicht überschritten werden

Oberhalb einer Höhe von 2,5 m darf die Ladung bis zu 50 cm nach vorn über den Fahrzeugumriss hinausragen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.3.01-022-B / 3 Fehlerpunkte

Welches Verhalten ist richtig?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.3.01-022-B

Ich muss den Traktor vorbeilassen

Ich muss die Straßenbahn vorbeilassen

Ich darf vor der Straßenbahn abbiegen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.5.01-110 / 3 Fehlerpunkte

Wie fahren Sie umweltbewusst?

Bei "Grün" immer voll beschleunigen

Unnötiges Beschleunigen und unnötiges Abbremsen vermeiden

Rechtzeitig Gas wegnehmen und Schwung ausnutzen, wenn die nächste Ampel "Rot" zeigt