Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

FAHRTIPPS Smalltalk :-)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Jil
02.08.2006, 17:58 Uhr

Klasse A ...durchgefallen :o(

Bin Heute leider bei der praktischen Prüfung für die Klasse A durchgefallen :o(
meinem Prüfer gefiehlen meine Kreise nicht...durfte dann auch nicht großartig weiterfahren,sondern zur Garage..."Da müssen wir aber erst noch etwas üben..."seine Worte
also auf ein Neues in 2 Wochen..
und ich hab so gelitten.
Sympatisch war er eh nicht, nicht begrüßt-ignoriert,das macht man nicht,war schrecklich nervös ...oh man.Und jetzt noch 2 W warten und alles wiederholen....
Hat jemand Tips für mich,damit ich schönere Kreise drehen kann?

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern to
02.08.2006, 19:06 Uhr

zu: Klasse A ...durchgefallen :o(

Eigentlich müsste Dein Fahrlehrer Dir sagen können, wie Du bessere Kreise hinbekommst. Immerhin sieht er ja, wie Deine Versuche aussehen und ob Du dabei beispielsweise am Lenker wackelst oder die Geschwindigkeit nicht konstant hältst.
Grundsätzlich ist es aber ganz hilfreich, wenn man irgendwelche Anhaltspunkte hat, an denen man sich orientieren kann:
Einfach nur auf einem leeren Parkplatz ohne irgendwelche Markierungen einen sauberen Kreis zu fahren ist schon nicht ganz einfach. Wie sieht es denn bei einem Kreisverkehr aus? Da kann man ja auch ein paarmal rundherum fahren. Geht es dort besser?

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Jil
02.08.2006, 19:25 Uhr

zu: Klasse A ...durchgefallen :o(

Ja im Kreisverkehr ist alles easy ,wir haben allerdings nur einmal Kreise geübt,da sagte mir mein Fahrlehrer es sei so ok nur die Geschwindigkeit sollte ich noch ändern.
Das war auch wie verhext habe beim Slalom kein Hütchen umgehaun ((bei den Fahrstd. schon mal)...diese blöden Kreise.mh...ich hab vielleicht ne Wut im Bauch!!!!!Hoffendlich ist in 2 Wochen ein anderer da...
LG Jil

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Muffin
02.08.2006, 22:30 Uhr

zu: Klasse A ...durchgefallen :o(

Schade, aber das nächste Mal ist das Kärtchen deins!

@Heuschrecke *schmunzel* ;o)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern FLiszt
03.08.2006, 01:44 Uhr

zu: Klasse A ...durchgefallen :o(

»meinem Prüfer gefiehlen meine Kreise nicht...durfte dann auch nicht großartig weiterfahren,sondern zur Garage..."Da müssen wir aber erst noch etwas üben..."seine Worte
also auf ein Neues in 2 Wochen..«


Na dann mal los.. ueben ueben..

»Hat jemand Tips für mich,damit ich schönere Kreise drehen kann? «

Du beschreibst leider nicht was ihm nicht gefallen hat. Ich gehe einfach mal davon aus, dass du eckig gefahren bist, also mehrfach korrigieren musstest. Das liegt fast immer am Blick. Wahrscheinlich guckst du zu nah vor das Vorderrad, und verlierst die Orientierung, wenn du dort angekommen bist wo du hingeguckt hast. In England nennt man diese Art Kurven zu fahren "FiftyPencing" (nach der Form der 50p Muenze).

Wichtig ist es, weit in die Kurve hineinzuschauen, und Blick nach oben. Dein Fahrlehrer soll sich mal in die Mitte des Kreises stellen, und du guggst ihm in die Augen waehrend du den Kreis faehrst.

Zweitens ist es wichtig, locker zu sein. Jede Verkrampfung uebertraegt sich sofort in das Motorrad und fuehrt zum Verwackeln. Versuch mal, die Haende bewusst locker auf den Lenker zu legen, wenn du Kreise faehrst - du wirst sehen, das Motorrad faehrt von alleine im Kreis solange du nicht eingreifst!

Und leg dich ruhig ein bisschen in die Kurve, damit du etwas schneller Fahren kannst, das erfordert ein bisschen Mut ist aber viel stabiler.
Keine Angst, beim durchschnittlichen Fahrschulmotorrad wuerden garantiert Fahrzeugteile am Boden schleifen, bevor die Schraeglage kritisch wird - bei der fahrschulueblichen Minimalschraeglage brauchst du also niemals Angst vor dem seitlichen Rutschen zu haben.

Als Drehzahl nimmst du etwa ein Drittel der Nenndrehzahl, also 3000 wenn das Motorrad bis 9000 dreht, 4000 wenn es bis 11000 - 12000 dreht. In dem Bereich laeuft der Motor schoen ruhig und gleichmaessig ohne brachial zu schieben / zu verzoegern wenn du den Gasgriff veraenderst.

Und wichtig: Aeussere Fussraste belasten, Gewicht nach vorn / innen!

Viel Glueck!

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Lothar
03.08.2006, 09:18 Uhr

zu: Klasse A ...durchgefallen :o(

Im Wesentlichen hat Fliszt alle Tips, die Dir helfen könnten erläutert.
Ich möchte nur noch ergänzen, dass es mir sehr geholfen hat, die schnelleren Grundfahraufgaben im 2. oder 3. Gang (schneller Slalom) zu fahren, da mich die Lastwechselreaktionen in den unteren Gängen sehr gestört haben. Die Kreise also im 2.Gang und wenig Gas klappte besser, als im 1. Gang mit viel Gas.
Gruß und viel Glück
Lothar

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Jil
03.08.2006, 11:18 Uhr

zu: Klasse A ...durchgefallen :o(

@Thorsten- doch 1 mal nur geübt-Pech nennt man sowas!
@FLitzt ja also...er sagte ich sei zu instabil, ihm fehlen fließende Bewegungen "man muß mit dem Motorrad arbeiten-NICHT dagegen!!!"
ich sei wohl zu langsam im Kreis-zu wenig Schräglage.
Er hat mir auch merkwürdig auf die Füße gesehn-bin 1,60m und komm nicht ganz auf die Erde-hat ihn wohl auch gestört!
Mein Fahrlehrer sagte später :"Ihm reichte es halt nicht"(also dem Prüfer)
Meinem FL sei die Stelle zum Kreisefahren ehrlich gesagt auch zu klein.
Ja nun da muß ich durch -üben ,üben...und die Nerven nicht verlieren-schwehr für mich und TEUER ca nochmal 300,-
@platter Igel
hab mir die Übungen ständig angesehn-aber halt nur 1 mal geübt auf nem Parkplatz NICHT IM KREISVERKEHR das ist auch kein Vergleich ist mir schon klar. Werd nächste Woche mit meinem FL üben bis mir schwindelig ist!!! ;o)
@ alle zusammen
Vielen lieben Dank für die guten Tips werds beherzigen und Danke für die guten Zusprüche werd mir Mühe geben es das nächste Mal besser zu machen
Liebe Grüße Jil

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern FLiszt
03.08.2006, 19:28 Uhr

zu: Klasse A ...durchgefallen :o(

»ihm fehlen fließende Bewegungen "man muß mit dem Motorrad arbeiten-NICHT dagegen!!!"«

Besser haette er es kaum ausdruecken koennen. Das Motorrad wiegt 80-400kg, und hat die Kraft von 5-240 ausgewachsenen Pferden, je nach Typ. Wenn du versuchst, dagegen zu arbeiten, kannst du nur verlieren, sogar wenn du schlauer bist als das Motorrad.

Also gibst du dem Teil lieber sanfte Impulse und fuehrst es mit seinen Bedienelementen, dann straeubt es sich nicht und tut was du willst. Je lockerer, desto besser.


»ich sei wohl zu langsam im Kreis«

Meine Rede...

»-zu wenig Schräglage.«

... seit 1945 ...

»ja also...er sagte ich sei zu instabil,«

Ja, das ist dann eine Folge aus den anderen beiden Punkten. Der Blick stimmt auch noch nicht, wette ich. Aller Anfang ist schwer.

»Er hat mir auch merkwürdig auf die Füße gesehn-bin 1,60m und komm nicht ganz auf die Erde-hat ihn wohl auch gestört!«

So ein Bullshit! Die fuesse gehoeren auf die Rasten, und dort bleiben sie, bis zum Erreichen einer Schraeglage von 90 Grad.
Du brauchst die Fuesse nur zum Anhalten auf dem Boden, sonst nie.
Ich kenne eine Frau, etwa deine Groesse, die klappt immer den Seitenstaender raus wenn sie anhalten muss - nach dem Losfahren klappt sie ihn dann wieder ein. Anders koennte sie ihren Bock (Enduro) ueberhaupt nicht Fahren.

»Ja nun da muß ich durch -üben ,üben...und die Nerven nicht verlieren-schwehr für mich und TEUER ca nochmal 300,-«

Tja - vielleicht findest du ja jemanden, der mit dir am WE ein paar Runden auf einem einsamen Parkplatz dreht - ein Leichtkraftrad waer ja zum Kreise ueben schon voellig ausreichend.

»Werd nächste Woche mit meinem FL üben bis mir schwindelig ist!!! ;o)«

Noch besser fahr 8-er oder Kreis-8-Kombinationen - da wird dir nicht schwindelig und du lernst gleich die Lenkwechsel.

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.07-003-B / 3 Fehlerpunkte

Womit müssen Sie rechnen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.1.07-003-B

Mit einem vor dem Bus fahrenden Pkw

Nur mit dem von rechts kommenden Bus

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.42-112 / 3 Fehlerpunkte

Welche Fahrzeuge dürfen hier parken?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.42-112

Motorräder

Fahrzeuge über 3,5 t zulässiger Gesamtmasse

Fahrzeuge bis 2,8 t zulässiger Gesamtmasse

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.5.01-106 / 3 Fehlerpunkte

Wodurch wird Kraftstoff verschwendet und die Umwelt belastet?

Durch hektische Fahrweise

Wenn beim Warten vor Ampeln "mit dem Gas gespielt" wird

Wenn bergab im großen Gang gefahren wird